Anonim

Bauchschmerzen und Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist ein privilegierter Moment, der durch eine manchmal wiederkehrende Magenschmerzen ruiniert werden kann. Im Zusammenhang mit einer Transitstörung kann es auch zu Übelkeit kommen. Es gibt natürliche Lösungen, um diese kleinen Beschwerden während der Schwangerschaft zu bekämpfen.

Lesen Sie auch: Schwangere, 7 riskante Verhaltensweisen, die Ihren Fötus gefährden

Ingwertee für Schwangere

Verwenden Sie keine ätherischen Öle während der Schwangerschaft oder Stillzeit. Auf der anderen Seite können Sie Ingwertee trinken, um Ihre Übelkeit während der Schwangerschaft oder Ihre Bauchschmerzen zu lindern. Dank Ingwer werden Sie in den ersten Schwangerschaftsmonaten viel ruhiger leben. Alles wird sehr schnell wieder normal, weil Ihr Körper sein neues Gleichgewicht schon lange vor der Geburt findet.

Minze, nur in Kräutertee

Minze ist eine wirksame Pflanze, die Sie bedenkenlos einnehmen können, wenn Sie sich verschmiert fühlen. Es kann bei Schwangerschaft und Übelkeit angewendet werden, jedoch nur in einer Form: in Kräutertee. Begnügen Sie sich während der Schwangerschaft bei Übelkeit mit Minze-Kräutertees, nachdem Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat gefragt haben.

Das Übelkeitsbasilikum

Streuen Sie Ihr Geschirr mit gehacktem frischem Basilikum. Um Übelkeit während der Schwangerschaft zu lindern, nehmen Sie vor jeder Mahlzeit einen Teelöffel Basilikum-Hydrosol mit Orangenblüten-Hydrosol, die beide in Apotheken gekauft wurden.