Anonim

Jugendliche haben Rückenschmerzen. Nur eine zu schwere Tasche zu tragen, kann diese Beobachtung nicht mehr erklären. Daher bewegen wir uns heute in Richtung der Rolle des Sitzens und des sitzenden Lebensstils. Der Rücken ist nicht dafür ausgelegt, stundenlang auf einem Stuhl zu sitzen, um zu verhindern, dass Kinder, die sich über Rückenschmerzen beschweren, Rückenschmerzen bekommen, sie in gutem Benehmen erziehen und sie ermutigen, sich körperlich zu betätigen. Regular ist eine der besten Lösungen. Es ist notwendig, ihnen ganz einfach die Grundfunktionen einer Wirbelsäule beizubringen, aber auch, wie man seine Schultasche richtig trägt, wie man sitzt, schreibt und sich hinlegt, um seinen Rücken richtig zu platzieren.

"Streck deinen Rücken!"

Die Tasche ist auf dem Rücken getragen, ziemlich hoch und plattiert. Die interne Belastung muss verteilt werden und darf 20% des Körpergewichts nicht überschreiten. Offensichtlich wachsen die Büros im Gegensatz zu den Studenten nicht. Um zu vermeiden, dass Sie Ihren Rücken so weit wie möglich abrunden und Ihren unteren Rücken und Nacken schonen, empfiehlt es sich, einen großen Aktenschrank (oder ein Buch und einen Aktenschrank) als "Schreibtisch" oder "Schreibtisch" zu platzieren. Um dem Geschmack der Lehrer zu entsprechen, wird empfohlen, die Position regelmäßig zu wechseln: Vor den Stuhlbeinen von unten nach hinten, dann das Gesäß am unteren Ende des Sitzes, die Füße unter dem Gesäß oder in einem Schneider. Physiotherapeuten empfehlen auch Stretching, Hände auf den Hüften oder hinter dem Rücken.

Du musst dich bewegen und gehen!

Vor allem bewegen sich Kinder nicht genug. Sie treiben nicht genug Sport und laufen nicht genug. Sie sollten nicht stundenlang vor dem Fernseher, dem Computerbildschirm oder der Spielekonsole sitzen. Eltern sollten ihre Kinder nicht systematisch mit dem Auto vor dem College-Tor absetzen. Sport sollte nicht als ein Thema gesehen werden, das hinter anderen her kommt. Es ist eine Disziplin für sich, die man niemals übersehen sollte! Pro Woche wird eine bis zwei Stunden Freizeitsport empfohlen. Es ist wichtig, im täglichen Leben Platz dafür zu schaffen, um gut zu wachsen und lange Zeit eine gute Gesundheit zu erreichen.