Anonim

Sie sollten wissen, dass beim Abnehmen der Sport 20% gegenüber 80% bei der Ernährung ausmacht. Wir dürfen jedoch den psychologischen Aspekt beim Umgang mit Emotionen und bei der täglichen Organisation nicht vergessen “, präzisiert Dr. Nina Cohen-Koubi, Ernährungswissenschaftlerin. Vor einer Diät kann es daher interessant sein, die eigenen Gewohnheiten zu klären.

Wir essen regelmäßig

Regelmäßiges Essen bedeutet nicht unbedingt viel zu essen. „Um Gewicht zu verlieren, ohne Sport zu treiben, sollten Sie regelmäßig essen. Es ist wichtig, nicht zu knacken, und wenn Sie essen, bevor Sie hungrig sind, vermeiden Sie es, sich selbst zu stopfen “, erklärt Nina Cohen-Koubi. Sie können beispielsweise um 10:30 Uhr einen Snack und um 17:30 Uhr einen weiteren Snack einnehmen. Dieser Tipp vermeidet übermäßiges Essen und ist zu schnell.

Bevorzugen Sie Fisch und weißes Fleisch

Wette auf ein Stück Hühnchen oder Fisch, anstatt ein Steak zu wählen. Diese fettarmen Lebensmittel sind nahrhaft, ohne Ihrem Körper zu viel Fett hinzuzufügen . "Fisch oder weißes Fleisch erfüllen die Rolle von rotem Fleisch, aber ohne das zusätzliche Fett", sagt der Spezialist.