Anonim

Die richtige Balance wählen

Warum wiegen Sie sich? Mit dem Wiegen wissen Sie, wo Sie sich in Bezug auf Ihr Gewicht befinden. Es ist ein Indikator für eine gute Anzahl von Pathologien. Ohne Fixierung ist es sinnvoll, sich selbst zu wiegen.
Das Angebot an Skalen wächst. Von der einfachen Waage über die ungenaue Anzeige bis zur angeschlossenen Waage über die Digitalwaage bis zur zuverlässigeren Anzeige ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei. Sie können zwischen einer einfachen Gewichtsanzeige oder einer ganzen Reihe interessanter Indikationen wie BMI (Body-Mass-Index), dem prozentualen Anteil an Fettmasse, Muskelmasse, dem Grundstoffwechsel … wählen, der für das Impedanzmessgerät spezifisch ist.
Alles was Sie tun müssen, ist Ihr Alter, Geschlecht, Größe und Sie sind fertig.
Zwei Vorsichtsmaßnahmen sind notwendig, um ein zuverlässiges Ergebnis zu erzielen: Stellen Sie Ihre Waage nicht auf eine unregelmäßige Oberfläche wie einen Teppich, sondern auf Parkett oder Fliesen und wiegen Sie sich immer auf der gleichen Waage!

Lesen Sie auch: Gewicht, Ton: Wie kann man sich zwischen den Ferien erholen?

Wann soll man sich wiegen?

Hier sind die idealen Bedingungen : morgens auf nüchternen Magen, ohne Schuhe oder schwere Kleidung; ideal in Unterwäsche und immer unter den gleichen Bedingungen; Dann stellen Sie die Waage wieder in Ihren Schrank. Nehmen Sie es erst in der folgenden Woche heraus.
Um sich von Ihrem Gewicht zu distanzieren, verwenden Sie eine runde Zahl und vergessen Sie die Dezimalstellen.
Das Wiegen nach dem Essen sollte vermieden werden, da sich die aufgenommenen Mengen auf Ihr Wiegen auswirken. Außerdem vermeiden wir es, uns nach dem Sport zu wiegen, weil Sie Wasser und damit das falsche Gewicht verloren haben. Mit Ausnahme einiger, die sich vor und nach dem Sport wiegen, um sich ein Bild von den Mengen an Wasser zu machen, die verloren gehen, um während des Sports richtig zu hydrieren.

Warum nicht jeden Tag wiegen?

Einfach, weil das Gewicht zu verschiedenen Tageszeiten variiert. In der Tat, je nach Ihrer Nahrungsaufnahme, Ihrem Stresszustand, der ausgeführten körperlichen Aktivität, der Außentemperatur (Hitze oder Kälte), den Schwankungen des Wassers im Körper, je nach Ihrer Periode der Menstruation bei Frauen (Befriedigung) von ein paar Kilo mehr auf dem Messgerät bis zu 2 oder 3)… alle Faktoren, die Ihr Gewicht beeinflussen können. Sie werden leicht verstehen, dass es sinnlos ist, sich mehrmals am Tag zu wiegen, wenn die Gefahr besteht, dass die Waage in Panik gerät und von Ihrem Gleichgewicht abhängig wird.

Die richtige Frequenz : einmal pro Woche;

Vor allem aber: Beseitigen Sie die Schuld, wenn das angezeigte Gewicht nicht dem erwarteten entspricht. Es sollte nicht Ihren Tag verderben, es sollte nicht Ihre Moral untergraben. Relativiere und entspanne die Anstrengungen nicht. Sagen Sie sich, dass es in der nächsten Woche besser sein wird.