Anonim

Warum sollten Sie Ihren LDL-Cholesterinspiegel überwachen?

Cholesterin ist eine Form von Lipiden oder Fetten, die von der Leber hergestellt werden oder aus der Nahrung stammen können. LDL steht für schlechtes Cholesterin, das schlecht für Ihre Gesundheit ist. Es ist daher wichtig, regelmäßig Ihren LDL-Cholesterinspiegel im Körper zu überwachen, da sich LDL ansammeln und zur Bildung von Plaques beitragen kann, die die Arterien verstopfen können, mit katastrophalen Langzeitfolgen. Myokardinfarkt, Schlaganfall, Arteriitis der unteren Extremitäten … Glücklicherweise gibt es auch Lösungen, um den Spiegel an schlechtem Cholesterin zu regulieren.

Lesen Sie auch: Essen ohne Cholesterin

Wie man schlechtes Cholesterin reguliert?

Wenn Ihre Testergebnisse darauf hindeuten, dass der schlechte Cholesterinspiegel zu hoch ist, müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren, der Ihnen möglicherweise eine Behandlung verschreibt oder Sie über neue Essgewohnheiten informiert. Beachten Sie dabei, dass roter Hefereis bekanntermaßen das LDL-Cholesterin im Blut reguliert. Der Verzehr von 2, 4 Gramm rotem Hefereis pro Tag kann den LDL-Cholesterinspiegel um 22% senken. Zusätzlich helfen Phytosterole, die Pflanzenlipide sind, die Konzentration von schlechtem Cholesterin zu reduzieren.