Anonim

Keine baba-coole Vegetarierin aus den 80ern, die mit Algen und Samen gefüttert wird, mager und vor allem mangelhaft. Die reine und harte vegetarische Lehre wird allmählich weicher: Es ist Neovegetarismus. Überraschenderweise kündigen Ernährungswissenschaftler an, dass diese neue, auf den neuesten Stand gebrachte Formel durchaus diätetische Vorzüge haben könnte. Es erlaubt Fleisch und Fisch in begrenzten Mengen, während weiterhin ein erheblicher Verzehr von Obst und Gemüse befürwortet wird, wie immer mehr Ärzte raten.

Eine ideale Formel, um Ihre Gesundheit zu verwöhnen?

Ist Vegetarismus überhaupt das ideale Rezept? Zumindest teilweise, sagen Experten heute. Wenn die Vorteile der Formel noch bewiesen werden müssen - diejenigen, die sie anwenden, entscheiden sich im Allgemeinen für einen gesünderen Lebensstil mit mehr körperlichen Aktivitäten, weniger Tabak und Alkohol -, hat sie offenbar Vorteile verführerische Gesundheit. Es ist weniger reich an Lipiden und schlechtem Cholesterin. Solange wir das Öl nicht aus den Augen verlieren und keine Milchprodukte oder Eier missbrauchen! Es enthält eine gute Dosis Ballaststoffe - hervorragend für Transit, Arterien, Linien -, konzentriert sich auf Obst und Gemüse und viele Antioxidantien (diese berühmten Anti-Aging-Mikronährstoffe, die schützen würden) Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen).

Es ist eine Diät, die reich an Magnesium und Kalium ist. Der erste ist ein Mikronährstoff, der für die Muskeln und die Durchblutung unerlässlich ist, der zweite spielt auf den Blutdruck ab. Ausgenommen sind die meisten verarbeiteten Produkte. Dies reduziert den Salzkonsum, der zu Herz-Kreislauf-Problemen und sogar zu bestimmten Tumoren führt. Vorsicht ist selbstverständlich geboten. Bevor Sie beginnen, sollten Sie nicht den Rat Ihres Arztes oder eines Ernährungsberaters einhalten. Der Neovegetarismus kennt seine Stunde des Ruhms. Zugegeben, es ist interessant, sofern es auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und keine Mängel verursacht! Was die Varianten angeht, so appetitlich sie auch sein mögen, so sind nicht alle zu empfehlen. Im Gegenteil, sie sind oft zu restriktiv.

Eine Anforderung: Vermeiden Sie Mängel

Ein Kreuz auf Eiern oder Milch zu machen, indem man zum Beispiel eine Ovolacto-Vegetarier- oder Ovo-Vegetarier-Formel anwendet, kann viele von uns aus den Fünfzigern verführen. Aber auch bei Unverträglichkeit können Sie Milchprodukte peinlichfrei schlucken und so Ihre Knochen weiterhin vor Osteoporose schützen.

So wie man trotz hohem Cholesterinspiegel Eier essen kann. Einige argumentieren, dass es möglich ist, alle diese Regime im Idealfall auszugleichen. Laut mehreren Studien weisen Vegetarier jedoch viele Defizite auf. Ohne bis zum Veganismus zu gehen, der sich durch das Verbot aller tierischen Produkte als völlig aus dem Gleichgewicht geraten herausstellt, ist der Körper, der nicht weiß, wie man sie herstellt, Herzproblemen ausgesetzt Fütterungsmuster können zu Engpässen führen. Zuerst in Eisen, das in weniger gut assimiliertem Gemüse enthalten ist, dann in Vitamin B12 (praktisch nicht im Pflanzenreich enthalten) und schließlich in Vitamin D (für das Skelett notwendig).

Wie vermeide ich sie? Je mehr diese Diäten Verbote enthalten, desto größer ist das Risiko eines Defizits. Unabhängig von der gewählten Option muss jede Lebensmittelfamilie ihren Platz finden. In Form zu bleiben bedeutet, jeden Tag Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Gemüse, Obst, Getreide und stärkehaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen. Nur ihre Verteilung kann geändert werden.