Anonim

Wer sind die mangelhaften Frauen?

Fast die Hälfte der französischen Frauen im gebärfähigen Alter leidet an einem Folatmangel, meistens ohne es zu wissen. Die Ursachen können vielfältig sein: Mangelhafte Ernährung mit frischem Obst und Gemüse, unzureichende Energiezufuhr, häufige und medizinisch unkontrollierte Ernährung, Antibabypillen, Rauchen, Alkoholkonsum, bestimmte medikamentöse Behandlungen usw.

Wie und wann soll die Folsäurezufuhr gesteigert werden?

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung liefert Folsäure, aber die Aufnahme muss durch die Verschreibung von Nahrungsergänzungsmitteln ergänzt werden. Diese Nahrungsergänzung sollte zwei Monate vor der Empfängnis, aber auch einen Monat danach erfolgen, da sich zu diesem Zeitpunkt irreversible Missbildungen bilden können. Um dieses Rezept zu erhalten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.