Anonim

Die richtigen Maßnahmen, um eine Erkältung zu heilen

Die Erkältung kann schnell geheilt werden, wenn Sie handeln, sobald Sie Ihre ersten Symptome wie Körperschmerzen, Müdigkeit, laufende Nase oder Niesen spüren. Zur Bekämpfung von Erkältungen wird empfohlen, heiße Getränke wie Zitronen- und Honigaufgüsse, die das Immunsystem stärken, oder Zwiebelsuppen zu bevorzugen. Ein Medikament gegen Erkältung kann die meisten Erkältungssymptome beseitigen.

Lesen Sie auch: Ein bisschen kalt? Seien Sie vorsichtig beim Fahren!

Natürliche Heilmittel gegen Erkältungen

Um eine Erkältung schnell zu heilen, muss man sich zunächst die Nase putzen. Nasensekrete können mit einem abschwellenden Nasenspray leichter beseitigt werden. Wenn Sie sich für eine Schwefelformulierung entscheiden, die den Schleim verdünnt, ist es einfacher, eine verstopfte Nase zu lindern. Eine weitere einfache Lösung, um eine Erkältung schneller zu heilen: Einatmen von Heilpflanzen. Es hilft, den Hals und die Nase mit Wasserdampf zu entstauen. Das Einatmen von ätherischem Pfefferminzöl oder ätherischem Eukalyptusöl klärt die Atemwege sehr effektiv. Kiefernätherisches Öl kann auch wegen seiner antiseptischen Wirkung verwendet werden. Schließlich hilft es auch, sich während einer Erkältung mäßig körperlich zu betätigen, um schneller zu heilen.