Anonim

Rotes Fleisch

Rindfleisch, Schweinefleisch, Lammfleisch … Rotes Fleisch ist lecker. Aber Feinschmecker wären gut beraten, zum Abendessen darauf zu verzichten. "Es führt zu einer schlechten Verdauung, weil ein Lebensmittel schwer zu kauen ist", erklärt Dr. Arnaud Cocaul, Ernährungsberater in Paris bei Medisite. "Wenn die Verdauung schlecht ist, leidet der Schlaf."

Dieses fleischige Essen ist auch extrem fett. Es ist daher besser, es zu konsumieren, wenn der Körper aktiver ist. Florence Foucaut, Ernährungsberaterin, empfiehlt stattdessen, "weißes Fleisch oder magere Fleischstücke wie ein Steak (5% Fett), Rinderfilet oder sogar Hühnerbrust zu essen".

Pasta

Nudeln gelten als stärkehaltig, das heißt, sie sind eine Quelle für langsamen Zucker. Ihre Verdauung dauert länger. "Die Reise vom Mund zum Darm erfordert viel Arbeit für unseren Körper, die ihn daran hindert , sich auszuruhen. Außerdem ist es eine Energieversorgung, die nicht im Schlaf verbraucht wird ", erklärt Florence Foucaut.

Vergaß daher das Pflaster der Nudeln. Fachleute empfehlen, die am Abend aufgenommenen Kohlenhydratmengen zu begrenzen. "Wenn Sie sie in kleinen Dosen einnehmen, wird der Schlaf gefördert, vorausgesetzt, Sie kochen die Nudeln nicht zu lange", sagt Dr. Arnaud Cocaul. Nach Meinung dieses Spezialisten ist es am besten, ganzen Reis zu bevorzugen.