Anonim

Die Käsesorten

Sie haben zwar den Vorteil, dass sie reich an Eiweiß und Kalzium sind, insbesondere an gekochten gepressten Nudeln, aber Käse ist auch sehr fettreich (beispielsweise 30% für Emmentaler *). Sie sollten daher sparsam verzehrt werden (nicht mehr als 30 g pro Tag), abwechselnd mit leichterem Frischkäse.

Feinkost

Mit einem durchschnittlichen Fettgehalt von 17% * hilft Charcuterie dabei, unser Bauchfett zu erhalten, insbesondere wenn es übermäßig und häufig konsumiert wird . Zu den fettreichsten und daher zu vermeidenden gehören die Rillettes, kandierten, trockenen Würste, Salami und Foie Gras.