Anonim

Wie vermeide ich Karies?

Zahnkaries ist trotz der immer effizienter werdenden medizinischen Versorgung nach wie vor ein echtes Problem, das in jedem Alter auftreten kann.

Die erste Ursache ist eine schlechte Ernährung, die zu zuckerhaltig ist. Als nächstes kommt die oft übersehene Zahnhygiene. Aufgrund von Zeitmangel oder mangelnder Leichtigkeit wird das sorgfältige Zähneputzen selten nach jeder Mahlzeit durchgeführt, noch lange genug, mindestens 2 Minuten.

Diese beiden Phänomene tragen zur Vermehrung kariogener Bakterien aus Zucker und anderen Lebensmitteln bei. Diese Bakterien bilden Zahnbelag und bilden Säuren, die den Zahnschmelz angreifen.

Tee kann auch helfen, Karies vorzubeugen

Wenn natürlich die Zahnhygiene unermüdlich gefördert wird (Zähneputzen und regelmäßige Besuche beim Zahnarzt), kann auch Tee helfen.

In der Tat hat es die Eigenschaft, die Bildung von Zahnbelag zu stoppen, indem verhindert wird, dass Bakterien Säuren produzieren.

Tee kann daher dem Mechanismus der Zahnkaries entgegenwirken.

Bisher wurde dieser Vermögenswert nur auf grünen Tee zurückgeführt.

Laut einer neuen Studie hat schwarzer Tee auch diese Anti-Hohlraum-Eigenschaft.

Denken Sie daran, dass grüner Tee durch einfaches Trocknen der Blätter erhalten wird, während schwarzer Tee eine Fermentation durchläuft, die die Zusammensetzung ändert.