Anonim

20-30-jähriges Regime: Wir korrigieren unsere Fehler

Die Pfunde häufen sich an, weil der Energieaufwand nicht an die Ration angepasst ist - manchmal sehr kalorisch (Hamburger, Pommes, zuckerhaltige Getränke) - die man täglich einnimmt. Essen Sie weniger als alles und lassen Sie vor allem das Frühstück nicht aus, da die morgendlichen Kalorien Energie für den Tag spenden und das Knabbern verhindern.

Ernährung für 30- bis 40-Jährige: Es besteht ein Gleichgewicht

Teilen Sie Ihre Mahlzeiten auf (fünf kleine sind besser als drei herzhafte), bevorzugen Sie Kalzium (um alte Knochen zu bilden), Lebensmittel, die reich an antioxidativen Vitaminen sind, und machen Sie eine Snack-Pause (Frauen, die "vier Stunden" einnehmen, sind dünner) Offensichtlich ist es nicht immer einfach, die Einschränkungen des Arbeitslebens mit einer gesunden Ernährung in Einklang zu bringen. Keine Zeit zum Kochen? Entscheiden Sie sich für Mahlzeitenersatzprodukte, die oftmals eine ausgewogene Ernährung aufweisen. Abendessen mit Freunden? Wenn Sie sich Sorgen machen, über die Erdnüsse zu rauschen, essen Sie ein wenig weißen Käse, bevor Sie gehen, und nehmen Sie Alkohol nicht leichtfertig . Dies kann der Hauptgrund für Ihre Gewichtszunahme sein.