Anonim

Die Scanner-Revolution

In den letzten zwanzig Jahren hat der Scanner oder die Computertomographie die Welt der medizinischen Bildgebung revolutioniert und erhebliche Fortschritte bei der Behandlung von Krankheiten ermöglicht. Die aufeinander folgenden Entwicklungen des Materials verbesserten die Qualität der Bilder und die Geschwindigkeit der Untersuchung. Die aktuellen Scanner ermöglichen es, in allen Organismen des menschlichen Körpers sehr genau zu navigieren und bisher unzugängliche Schnittbilder zu erhalten.

Der PET-Scan, eine noch effizientere Technik

PET-Scan ist ein weiteres neueres Bildgebungssystem, das nicht mehr auf Röntgenstrahlung, sondern auf Positronenemission basiert. Von sehr hohem informativen Wert, ermöglicht es funktionale Studien.

Leider ist diese sehr interessante Technik, insbesondere bei der Suche nach Krebsmetastasen, aufgrund ihrer Komplexität und Kosten auf Forschungszentren und einige Krankenhäuser beschränkt.

Die wissenschaftliche und wirtschaftliche Validierung dieses Geräts ist heute jedoch umstritten. Der PET-Scan ist weitaus effizienter als alle anderen Untersuchungen zum Nachweis von Tumoren . Er ersetzt jedoch nicht die anderen Untersuchungen (konventioneller Scanner, MRT, Markertests usw.), sondern liefert andere und daher ergänzende Informationen.