Anonim

Möchten Sie mit einer bestimmten Person besser kommunizieren? Eines der Geheimnisse liegt in der folgenden Übung: Neuformulieren lernen. Sie werden feststellen, dass Sie auch in sehr einfachen Situationen im Austausch viel weiter gehen können als üblich! Es ist jedoch mehr als einfach, aber Sie müssen es noch wissen!

Umformulieren bedeutet, zu wiederholen, was Ihr Gesprächspartner Ihnen gerade gesagt hat, insbesondere, wenn es ihn betrifft. Hier ein Beispiel: - Wie geht es Ihnen heute Morgen? - Ich bin ein bisschen müde - Ah, Sie sind ein bisschen müde. - Ja, ich musste zu spät einschlafen. - Ihnen fehlt der Schlaf. - Ja, ich hatte Probleme einzuschlafen. - Sie konnten nicht einschlafen. - Nein, das machte mir Sorgen - Sie haben darüber nachgedacht, bevor Sie schlafen konnten - Ja, es stört mich sehr - Sie sind wirklich besorgt - Ja, ich mache mir Sorgen um meinen Job - Sie fürchten große Veränderungen - Ja, ich habe Angst Sie beschließen zu feuern - Haben Sie Angst, arbeitslos zu werden? - In der Tat, nicht so sehr, wäre es eine Gelegenheit für mich, die Richtung zu ändern, über die ich lange nachgedacht habe - Ah, Sie beruflich ändern wollen? - Ja, aber es ist sehr stressig-Etc.

Die antwortende Person nimmt nur auf, was die andere Person sagt. Natürlich spielt sie auch keinen Papagei, aber sie fügt nichts hinzu, sie hört nur zu . Sie vergisst sich, ganz mit dem anderen zusammen zu sein, ganz für ihre Anliegen verfügbar zu sein (aber das könnten Freuden sein!). Wenn diese Übung sehr einfach zu sein scheint, ist es nicht so einfach, sie zu halten. In der Tat fällt es uns schwer, den anderen in den Vordergrund zu rücken. Es sind nicht die Wörter, die schwer zu finden sind, es ist die gesamte Hörposition, die Anstrengung erfordert. Dieser Aufwand ist umso wichtiger, als der eine sich nicht wirklich für den anderen interessiert. Wenn dies jemand ist, den Sie lieben und den Sie wirklich verstehen möchten, ist es natürlich viel einfacher! Um diese Übung durchzuführen, ist es jedoch oft besser, mit etwas vollkommen Trivialem zu beginnen. Sie werden von den Ergebnissen sehr überrascht sein!

Was Sie vermeiden sollten, ist Ratschläge zu geben. "Es ist wahr, Sie sollten früh ins Bett gehen, wenn Sie müde sind. Es ist eine Frage des gesunden Menschenverstands." “. Sie haben die Kommunikation komplett unterbrochen, Sie geben Ihre Ratschläge, ohne wirklich zu wissen, worum es geht. Vermeiden Sie es auch, sich zu äußern: "Ich habe auch nicht gut geschlafen." Es muss an der Hitze liegen. Alle schlafen heutzutage schlecht "Wieder unterschreiben Sie das Ende dieses Austauschs, ohne es überhaupt zu merken! Fragen Sie ebenfalls", aber was stört Sie so? Kann vom anderen als Eingriff empfunden werden, ein bisschen wie wenn Sie nachforschen! So kann es in seine Schale gehen. Wenn Sie ihm im Gegenteil antworten, "wenn ich richtig verstehe, sind Sie wirklich besorgt", zeigen Sie ihm einfach, dass er sprechen kann, Sie öffnen eine Tür, ohne ihm eine indiskrete Frage zu stellen!

Diese Methode kann bei Eltern-Kind-Gesprächen mit Ehepartnern, Kollegen und Freunden angewendet werden, auch wenn dies nicht alle Gespräche ausmacht, da auch Sie manchmal gehört werden müssen!