Anonim

Das Kochen: Was ist das?

Das Kochen ist eine Form von großen schwarzen Knopf mit einem Loch in der Mitte. Es wird durch Staphylokokkeninfektion eines Haarfollikels verursacht.

Lesen Sie auch: Scham Furunkel: Symptome und Lösungen

Behandlung des Furunkels: Desinfektion

Um die Schmerzen beim Kochen zu lindern und die Heilung zu unterstützen, ist es das erste gute, sie zu desinfizieren. Dazu verwenden wir ein Antiseptikum, das am wenigsten allergen und farblos ist und das wir zwei- bis dreimal täglich anwenden.

Achten Sie bei einem großen Furunkel auf einwandfreie Hygiene

Das Kochen ist sehr ansteckend. Waschen Sie sich daher vor jeder Desinfektion die Hände, wechseln Sie Ihr Handtuch täglich, und versuchen Sie nicht, es zu durchbohren.

Antibiotika-Behandlung und kochen

Wenn das Kochen mit der antiseptischen Lösung nicht verschwindet und immer schmerzhafter und rötlicher wird, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Befindet sich am Rumpf, an den Gliedmaßen oder im Gesicht, kann die Verschreibung eines lokalen Antibiotikums (Creme) und / oder eines allgemeinen Arzneimittels erforderlich sein, insbesondere wenn es wiederholt auftritt.

Pflanzen gegen das Kochen

Pflanzen können eine effektive Lösung für ein Kochproblem sein. Wir verwenden ätherisches Lavendelöl oder Sternanis, um Staphylokokkeninfektionen zu bekämpfen.

In allen Fällen ist es wichtig, das Kochen nicht zu handhaben, bei Schmerzen einer Verschlimmerung der Infektion, um es gut zu desinfizieren, und wenn keine schnelle Besserung eintritt, konsultieren Sie Ihren Arzt.