Anonim

Positive Auswirkungen von Schokolade auf die Arterien

Die Grundannahme lautet: Schokolade übt aufgrund ihres antioxidativen Potenzials, das durch das Vorhandensein von Flavonoiden in Kakao hervorgerufen wird, eine positive Wirkung auf die kardiovaskuläre Gesundheit aus.

Um dies zu beweisen, wurden die Wirkungen einer dunklen Schokolade mit 73% Kakao mit denen einer weißen Schokolade verglichen, die sehr wenig enthält, etwa 4%. Diese wunderschöne Demonstration wurde vor mehr als zehn Jahren bei etwa zwanzig Freiwilligen durchgeführt, die alle Raucher sind, da bei ihnen immer das vaskuläre Risiko besteht.

Weiße oder dunkle Schokolade

Nach 24 Stunden Abstinenz von Nahrungsmitteln, die reich an Antioxidantien sind (Tee, Zwiebeln, Äpfel, Kohl, Wein und Kakao), wurden die Endothelfunktionen (innere Wände der Arterien) und die Thrombozytenfunktionen bewertet. Sie wurden dann 2 Stunden nach der Einnahme von 40 g dunkler oder weißer Schokolade wieder geschätzt.

Nur 73% dunkle Schokolade führten zu einer Verbesserung der Erweiterung der Arterien und der arteriellen Durchblutung und einer Verringerung der Blutplättchenaggregation. Und diese positive Folge dauerte acht Stunden.