Anonim

Antidepressiva

Sofern Menschen, die sie konsumieren, die Dosen ihrer Behandlung nicht spontan erhöhen, verursachen Antidepressiva unabhängig von der Dauer ihrer Anwendung keine körperliche Abhängigkeit. Es kann jedoch eine gewisse psychologische Abhängigkeit bestehen, die hauptsächlich auf die beruhigende Funktion der Medikamente zurückzuführen ist. Eine plötzliche Dosisreduktion kann daher zu leichten körperlichen Symptomen führen: Schwindel, Übelkeit, Schwitzen. Diese Effekte treten nicht auf, wenn die Dosierung allmählich verringert wird.

Anxiolytika oder Beruhigungsmittel

Sie sind vor allem bei Angstzuständen, manchmal Schlaflosigkeit oder Entzug (insbesondere alkoholische) angezeigt. Ihre Hauptwirkungen sind die Beruhigung von Angstzuständen, die Entspannung der Muskeln und die Verringerung des Gesamttons (beruhigende Wirkung). Es gibt Nebenwirkungen, insbesondere Schläfrigkeit, die insbesondere für Fahrer von Fahrzeugen und Maschinen gefährlich sein können. Viele der verschriebenen Tranquilizer basieren auf Benzodiazepin, einer Substanz, die ein Risiko für körperliche und geistige Abhängigkeit birgt. Jeder zehnte Konsument konsumiert es regelmäßig und schätzungsweise 7% der Konsumenten, die es regelmäßig einnehmen, setzen sie dem Risiko der Abhängigkeit aus.