Priapismus und Erektion

Anonim

Was genau ist Priapismus?

Es ist eine dauerhafte Erektion, die so stark ist, dass sie schmerzhaft ist und ohne sexuelle Erregung auftritt oder anhält . Die Eichel ist nicht so schwer. Es ist daher ein Zustand unangemessener Erektion, der andauert und äußerst unangenehm ist .

Das Problem des Priapismus ist nicht nur die Verlegenheit oder gar der Schmerz, sondern auch die katastrophalen Folgen eines solchen Ereignisses .

In der Tat ist es wahrscheinlich, dass die Schwellkörper durch diese " Hypererektion " geschädigt werden, dass sie sklerosieren, sich versteifen und eine signifikante erektile Dysfunktion hervorrufen, oder dass die Erektion danach überhaupt nicht mehr möglich ist.

Priapismus ist ein Notfall!

Deshalb ist Priapismus ein Notfall . Wenn es auftritt, müssen Sie dringend einen Arzt (Urologen, Andrologen) kontaktieren, um diesen Priapismus schnell zu stoppen . Denn nach einigen Stunden Hypererektion sind die Kavernenkörper geschädigt.

In der Zwischenzeit ist es möglich, einige Minuten aufzustehen und die Beinbeugung zu üben. Muskeln in Bewegung, die den Blutfluss umleiten, können die Erektion verringern . Sie können auch Ihre Beine und Ihren Penis mit kaltem Wasser duschen, um eine Kontraktion der Gefäße auszulösen. Der Versuch zu urinieren kann auch dazu beitragen, diesen Priapismus zu stoppen .

Der Arzt injiziert eine vasoaktive Substanz, um den Penis wieder in einen Ruhezustand zu versetzen .

Und wenn es unwirksam ist, führt es eine Punktion im Penis durch, um das in der Schwellkörperhöhle eingeschlossene Blut zu evakuieren.