Überprüfen und bestehen Sie Ihr Abitur

Anonim

Natürlich bereitet sich der BAC nicht in letzter Minute vor. Aber eine Woche vor Beginn der Prüfungen können Sie Ihre Fähigkeiten noch steigern, indem Sie bestimmte Punkte neu definieren.

Lebensmittel

Wenn es notwendig ist, Ihren Körper und Ihr Gehirn mit mehr Nährstoffen zu versorgen, müssen Sie diese sorgfältig auswählen und Naschen vermeiden, die die Nahrungsaufnahme in Bezug auf Inhalt und Regelmäßigkeit stören. Essen Sie 3 Mahlzeiten am Tag und einen Snack, den Sie den ganzen Tag über regelmäßig essen können. Setzen Sie sich immer hin und nehmen Sie sich Zeit, vermeiden Sie Mahlzeiten für unterwegs. Stärken Sie das Frühstück (Müsli, Milchprodukte, Obst oder gepresste Früchte, ein wenig Zucker wie ein Stück Zucker, Honig oder Marmelade auf einer Scheibe Brot). Gleichen Sie die Menüs aus und konzentrieren Sie sich auf Vielfalt. Vernachlässigen Sie Gemüse nicht, da es eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine und Mineralien darstellt. Bevorzugen Sie Fisch (mindestens zweimal pro Woche): Reich an Omega-3, trägt er zur ordnungsgemäßen Funktion des Gehirns bei. Bevorzugen Sie langsame Zucker (Nudeln, Reis, Kartoffeln). Und abends: leichte Mahlzeit.

Das Getränk

Kein alkohol Wenn es den Eindruck eines Stimulierens erweckt, ist Alkohol in Wirklichkeit eher eine Quelle von Gedächtnisproblemen . Und wenn es das Einschlafen erleichtert, stört es den Schlaf und fördert das Erwachen mitten in der Nacht. Wasser und immer Wasser: mindestens anderthalb Liter pro Tag. Das Gehirn hat ein lebenswichtiges Bedürfnis: Denken Sie daran, dass es zu 80% aus Wasser besteht. Vermeiden Sie Limonaden und andere zuckerhaltige Getränke, die unbrauchbar und zu reich an schnellem Zucker sind. Tee oder Kaffee in Maßen: kein Überschuss. Auch wenn diese Getränke Koffein enthalten, von dem bekannt ist, dass es stimuliert, ist jeder Überschuss eine Quelle von Stress und Angst. Es ist sinnlos, ihn während der Prüfungen hinzuzufügen.