Anonim

Frühschwangerschaft und Schwangerschaftsabbruch (freiwilliger Schwangerschaftsabbruch)

In Frankreich ist die Geburtenrate bei Frauen unter 20 Jahren niedrig: Im Jahr 2009 gab es 3, 2 Geburten pro 100 Frauen im Alter von 15 bis 24 Jahren, verglichen mit 13 pro 100 Frauen im Alter von 30 bis 34 Jahren. Das Durchschnittsalter bei Lieferung beträgt 30 Jahre.

Obwohl Frauen immer später ihr erstes Kind bekommen, ist die Zahl der freiwilligen Abtreibungen bei jungen Menschen relativ hoch: Im Jahr 2007 haben 12.560 Mädchen im Alter von 15 bis 17 Jahren einen Schwangerschaftsabbruch durchgeführt . Unter ihnen gaben 30% an, im Monat vor der Schwangerschaft keine Verhütungsmittel angewendet zu haben.

Informieren Sie junge Menschen über die Bedeutung der Empfängnisverhütung

Ziel der neuen Inpes-Kommunikationskampagne ist es, junge Menschen durch eine gestaffelte Inszenierung besser über die Bedeutung der Empfängnisverhütung zu informieren. In den vier Videos, die entworfen wurden, werden tatsächlich die Jungen schwanger. Die Rollen und Reden sind vertauscht: Ein Junge gibt seiner Freundin bekannt, dass er schwanger ist, und sie wirft ihm vor, er habe vergessen, seine Pille einzunehmen; ein Junge wird von seiner großen Schwester abgewiesen, weil er sich von einem Mädchen im Treppenhaus küssen lässt; zwei Jungen besprechen einen ihrer Klassenkameraden, der nach einer Affäre mit dem Sportlehrer schwanger geworden ist und der nicht mehr in den Unterricht zurückkehren wird; Schließlich gebärt ein Junge, und die Diskussion des Ärzteteams lässt verstehen, dass seine Freundin ihn verlassen hat, als sie wusste, dass er schwanger ist.

Diese vier Spots werden auf www.choisirsacontraception.fr ausgestrahlt. Banner auf Websites für Jugendliche sowie zwei Radiospots ergänzen diese Kampagne. Schließlich steht der Öffentlichkeit unter www.choisirsacontraception.fr ein spezieller Bereich mit Quizfragen, praktischen Informationen und Sensibilisierungsbotschaften zur Verfügung.