Anonim

Schlafmangel regt den Appetit an

Es ist bekannt, dass Schlafmangel schlecht für Ihre Gesundheit ist, aber es scheint, dass es auch schlecht für Ihre Linie ist. Anne Guillot, Ernährungsberaterin, erklärt, dass es "Gewichtsverlust vorbeugen und zu einer Steigerung des Appetits aufgrund der Sekretion des Verdauungshormons Ghrelin führen kann". Wir neigen also dazu, mehr zu essen und nehmen daher zu oder verlieren es auf keinen Fall.

Weniger Schlaf = weniger Muskeln

Wenn wir abnehmen wollen, wollen wir Fett und nicht Muskeln beseitigen. Unser Gesprächspartner erklärt jedoch, dass "der Schlafmangel zu einem Verlust an fettfreier Muskelmasse und somit an Muskeln führen wird, was gesundheitsschädlich sein kann". Muskelabbau bedeutet auch, dass Sie an Tonus und Kraft verlieren und weniger Kalorien verbrennen.

Video: Die Verdauung wird im Video erklärt