Anonim

Verlängerung der saisonalen Grippeimpfung

Zwei neue Personengruppen sind eingeladen, den kostenlosen Impfstoff gegen die saisonale Grippe zu erhalten:

- Mit HIV infizierte Kinder.

- Kinder, die sich in einer Einrichtung oder einem Nachsorgedienst oder in einer sozialmedizinischen Einrichtung (behindertes Kind oder Jugendlicher) aufhalten.

Systematische Impfung von Säuglingen gegen Meningokokken C

Bisher wurde die Impfung gegen Meningokokken C nur für Risikopersonen empfohlen (häufiges Auftreten, Kontakt mit einer infizierten Person). Jetzt ist die Impfung mit einer Einzeldosis systematisch für alle Säuglinge im Alter von 12 bis 24 Monaten. Es wird auch empfohlen, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 24 Jahren einzuholen.

Ziel ist es, eine kollektive Immunität gegen Meningokokken-C- Infektionen zu erreichen, um Säuglinge unter einem Jahr zu schützen. Die Entscheidung, Säuglinge erst ab einem Alter von 12 Monaten zu impfen, basiert auf der Tatsache, dass bereits im ersten Jahr zahlreiche Impfungen durchgeführt wurden und in diesem Zeitraum 3 Impfdosen erforderlich gewesen wären.

Beachten Sie, dass der Meningokokken-C- Konjugat-Impfstoff Meningitec® seit Januar 2010 erstattet wird.

Denken Sie daran, dass Meningitis C eine schwere Infektionskrankheit ist, die möglicherweise tödlich verläuft (30 Todesfälle pro Jahr) und bleibende körperliche Folgen haben kann.