Anonim

1) Der Metro / Work / Dodo-Rhythmus macht dich fertig

Sie haben sich vom unattraktiven Rhythmus der U-Bahn / des Jobs / des Dodos hinreißen lassen und haben keine Zeit mehr, etwas anderes zu tun. Reagieren Sie, gönnen Sie sich Momente der Entspannung und planen Sie Ausflüge und Aktivitäten, Wochentage und / oder Wochenenden. Es ist nicht so, dass es zu kalt ist, dass Sie nicht ausgehen sollten (Restaurant, Theater, Kino, Brasserie …). Rufen Sie Ihre Freunde an oder sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner und vereinbaren Sie einen Termin. Auf diese Weise können Sie erst morgen unter dem Vorwand aufschieben, dass Sie müde sind oder die Zeit knapp wird.

2) Schulanfang und Transport haben dich erschöpft

Dies ist normal, aber kein Grund, auf dem Sofa zu sitzen. Im Gegenteil, wehren Sie sich beim Sport und Sie werden wieder in Form kommen. Alles ist gut: Sie steigen vor Ihrem Stopp von einer Station ab, gehen am Sonntagmorgen Joggen, Radfahren, herbstliche Waldspaziergänge … Melden Sie sich idealerweise für einen Fitnesskurs oder in einem Fitnessstudio an (wenn ja, dort) ist immer noch Zeit!), um Sie zu motivieren, das ganze Jahr über Sport zu treiben!