Anonim

Was ist schon Hyperopie?

Es ist eine Geschichte von Unterkunft. Die Hypermetropie (9% von French) hat ein zu kurzes Auge (nicht tief genug) und das Bild wird auf der Rückseite der Netzhaut gebildet . Manchmal ist nur eines der Augen betroffen. Manchmal sind auch beide in unterschiedlichem Maße betroffen. Ergebnis: Die Sicht ist aus nächster Nähe verschwommen. Bei leichter Hyperopie können wir dank unseres Akkommodationsreflexes die Entwicklung des Bildes kompensieren. Es ist jedoch eine permanente Anstrengung, welche Reifen und welche manchmal nicht mehr möglich sind.

Die Anzeichen einer Hyperopie sind je nach Alter unterschiedlich.

Weitsichtigkeit bei kleinen Kindern

Weitsicht ist bei kleinen Kindern sehr verbreitet, weil ihre Augen klein sind. Aus diesem Grund verschwindet die Weitsichtigkeit oft von selbst, wenn das Kind wächst. In beiden Fällen ist die Weitsichtigkeit mithilfe von Korrekturlinsen leicht zu diagnostizieren und zu korrigieren.

Konvergenter Strabismus (ein verdächtiges Kind, ein oder beide Augen nach innen gerichtet) deutet häufig auf die Entstehung von Weitsicht hin . In der Tat kann ein Schielen die sehr wichtige Anstrengung der Anpassung übersetzen, die die Augen des Kindes machen müssen, um genau zu sehen.