Kategorie

Persönliche Entwicklung

Lerne Komplimente zu machen

Wie kann man denen, die man liebt, seine Zuneigung zeigen? Natürlich, indem du es ihnen erzählst, aber auch indem du ihnen ausführlich erklärst, was du an ihnen schätzt. Es ist immer interessanter, sich sagen zu hören: "Ich mag es wirklich, wie Sie mit Leuten sprechen, die etwas nervös sind. Sie wissen, wie man sie beruhigt, entspannt. Es ist ein echtes Geschenk "und nicht" Ich liebe dich sehr ". Indem Sie auf die Details eingehen, helfen Sie dieser Person, sich ihrer Qualitäten bewusst zu werden, und zeigen ihr Interesse an ihr, dass Ihre Freundschaft tief ist, währen

Tod, Angst und Sorge

Die Angst vor dem Tod ist eine weit verbreitete Angst. Diejenigen, die es fühlen, sind sich dessen oft bewusst. Das Problem kommt von jenen, die, ohne eine offensichtliche Angst zu spüren, lieber nicht darüber nachdenken oder es direkt leugnen. Wir kommen zu abweichenden Situationen, von denen wir uns nicht einmal bewusst sind.

Schönheit und Psychologie

Wir neigen dazu, unsere Kongenere diskret zu beobachten. Was ist, wenn wir die Gelegenheit nutzen, um ihre Schönheit zu sehen?

Verführen, verführen und verführen

Dies zu verführen bedeutet am Anfang, vom Guten abzuweichen, den richtigen Weg zu gehen, zu korrumpieren ... Nicht sehr positiv! Verführung ist aber auch gut und sogar wunderbar. Wie wäre es, wenn Sie sich auf die guten Seiten stützen?

Patient, Arzt und Prävention

Um jemandem etwas verständlich zu machen, bevorzugen wir die Vernunft. Erklären Sie das Warum und das Wie. Wir verlassen uns daher auf die logische Intelligenz unserer Mitmenschen. Ist das noch die richtige Lösung?

Die 10 Geheimnisse des Selbstwertgefühls: Wie kann man das Selbstwertgefühl verbessern?

Glück ist einer der Hauptbestandteile der Langlebigkeit. Kein Glück ohne ein gutes Maß an Selbstwertgefühl. Gute Nachrichten, stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl, es lernt!

Tun Sie mehr als träumen, handeln Sie!

Du hast bestimmt einen Traum. Ein Traum, den Sie gerne verwirklicht hätten, der Ihnen unzugänglich oder illusorisch erscheint. Ein Kindheitstraum, ein grandioser Traum wie im Kino. Und im Laufe der Jahre haben Sie eine Linie darunter gezogen. Es ist ein bisschen traurig, aber es ist das Leben? Na ja, überhaupt nicht! Träume sollen verwirklicht werden. Nicht alle natürlich, aber die Träume, die Ihnen wichtig sind. Oder auf jeden Fall diejenige, die Ihnen am wichtigsten ist.

Leiden aus unserer Kindheit: Wie kann man das Leiden aus unserer Kindheit reparieren?

"Alles wird vor 6 Jahren gespielt" würde einige Schrumpfe behaupten. Aber selbst wenn uns unsere Kindheit prägt, was niemand leugnen kann, kann sie auch überwunden und verdaut werden, als es schmerzhaft war. Neue Therapiemethoden zielen darauf ab, alte Wunden zu heilen.

Tu dir gut, lache!

Laut dem Buch von Bernard Raquin, Psychotherapeut, ist Lachen eine Art Allzweckmedizin, die jeder von Missbrauch profitieren würde. Die Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit sind vielfältig und für alle zugänglich, solange Sie wissen, wie Sie Ihren Sinn für Humor bewahren.

Wenn ein Eichhörnchen bestätigt, dass Träumen lebenswichtig ist

Auch wenn wir nicht alle Funktionen des Traumes kennen, zeigen uns die Sik-Sik-Eichhörnchen, dass es wichtig sein muss. Warum? Weil sie in ihrem Winterschlaf innehalten, um träumen zu können ...

Körperkomplexe: Warum so wenig Selbstwertgefühl?

Die physischen Komplexe, die am häufigsten in der Jugend auftreten, aber bis ins Erwachsenenalter reichen können, nehmen je nach der Beziehung, die jeder zu seinem Körper hat, die unterschiedlichsten Formen an. Sie sind von Zahlen besessen: Gewicht, Größe, Proportionen, die sich immer auf ein ideales Modell beziehen. Wie kann man Selbstvertrauen gewinnen und sich so akzeptieren, wie man ist? Einige Ratschläge.

Vergnügen: Vergnügen vorwegnehmen

Denken Sie an Ihren nächsten Urlaub, es macht Sie glücklich. Und es macht noch mehr Spaß, wenn Sie wissen, wohin Sie gehen. Sie können das Vergnügen pflegen, Reiseführer zu lesen, sich die schöne Zeit vorzustellen, einen Roman zu lesen, der in Ihrem Resort spielt, oder einfach nur zu träumen ...

Schüchternheit und Flirten: ein schädlicher Cocktail!

Schüchternheit, die jede Art von Beziehung bremst, bringt eine Menge Schwierigkeiten mit sich, wenn es um Verführung geht. Die Psychiaterin Karine Peltier hilft uns, dieses Verhalten zu verstehen, das viele von uns lähmt.

Die Quarantänekrise: dämonisch oder heilsam?

40 Jahre, fast das Alter der Mitte des Lebens. Meistens ist dies die Zeit, in der man beruflich das Beste geben kann, das Wirtschaftsleben einfacher wird, die Turbulenzen im Leben eines Paares nachlassen und die Kinder erwachsen werden… Mit 40 Jahren jedoch Jahre ist das Leben nicht immer ein langer, ruhiger Fluss.

Streitigkeiten: Wie geht man gut damit um?

Streitigkeiten gehören zum Eheleben. Unmöglich zu entkommen. Entgegen der landläufigen Meinung können sie viel Gutes bewirken. Ginette Lespine, Therapeutin und Mitglied der französischen Vereinigung von Eheberatungszentren, gibt einige Ratschläge, wie man sie gut handhabt.

Liebe auf den ersten Blick: zufällig?

Ein Blick, ein Lächeln ... und Sie sind plötzlich verliebt ... Das Dröhnen des Donners in einem ruhigen Himmel, Liebe auf den ersten Blick magisch und unerklärlich. Aber ist es wirklich irrational?

Romantische Beziehungen: Wie überwinden Sie Ihre Schüchternheit?

Übermäßige Schüchternheit kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen ein Hindernis für eine stabile und dauerhafte emotionale Beziehung sein. Wie komme ich da raus? Der Rat der Psychiaterin Karine Peltier.

Innere Stärke, Mut und Verstand

Die Beweise häufen sich: Ein guter Verstand hilft, Alzheimer, Krebs und Herzinfarkte zu verhindern. Reicht es aus, um Stress abzubauen, oder gibt es einen umfassenderen Ansatz? Der Rat von Dr. Catherine Solano, Mitautorin des Buches "Prevent".

Bei MIR bin ich positiv

Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass die berühmte Werbung "Mit Carrefour bin ich positiv" so viel darüber geredet hat, dass sie praktisch zum Ausdruck der Alltagssprache geworden ist. Es ist auf jeden Fall von einer Denkweise inspiriert, die als "positives Denken" bezeichnet wird. Man könnte uns auch dazu inspirieren, unser Leben ein wenig mehr in Pink zu sehen ... ...

Bist du gestresst Na lach jetzt!

Es ist ein perfektes Gegenmittel gegen Stress, es wird nicht in Apotheken verkauft, es besteht kein Risiko einer Überdosierung, keine Kontraindikation oder Nebenwirkung. Was ist das für eine ideale Medizin? Lachen ganz einfach, was, wie Raymond Devos sagte, "eine Energie ist, die durch das Befreien selbst die Jochbeinmuskeln zum Vibrieren bringt".

Selbstwertgefühl: ein bisschen, viel, verrückt oder gar nicht?

Selbstwertgefühl ist eine psychologische Repräsentation, die nicht einfach definiert ist. Die französische Grammatik verpflichtet uns, sie mit dem Verb „Ich habe oder ich habe nicht“ (für mich) zu konjugieren. In Wirklichkeit verbindet sich das Selbstwertgefühl eher mit dem Verb, mit sich selbst zufrieden zu sein, sich seiner selbst sicher zu sein, selbstbewusst zu sein, stolz auf sich selbst zu sein ...

Eine CD zum Sterben vor Lachen

Die Lachtherapie fügt dem Bogen eine Schnur hinzu. Eine gewisse Originalität zeigte die Österreichische Gesellschaft für depressionsbedingte Erkrankungen (OeGDE) mit der Veröffentlichung der ersten CD mit gutem kommunikativem Kichern. Jede gute Apotheke sollte diese ideale Ergänzung zum medizinischen Ansatz haben.

Lachen tut den Arterien gut!

Wenn wir lachen, fühlen wir uns gut, entspannt und gut gelaunt. Aber die Wissenschaft beweist uns heute, dass der Nutzen des Lachens noch größer ist, da es hervorragend für die Arterien ist.

Quarantäne-Krise, können wir sie vermeiden?

Scheidung, Unabhängigkeit der Kinder, Veränderung des Körpers… Nach 40 Jahren häufen sich viele Umwälzungen. Die Gelegenheit, Bilanz über seine Existenz zu ziehen. Die sogenannte Quarantäne-Krise ist jedoch nicht unumgänglich.

Wut: eine verbotene Emotion?

Wut ist neben Angst, Überraschung, Vergnügen, Traurigkeit usw. ein Teil der Hauptemotionspalette. Trotzdem hat es eine Besonderheit. Derjenige, der seinen Zorn ausdrückt, "der Wütende", ist verwerflich und wird oft gebeten, sich zu beherrschen. Umgekehrt wird derjenige, der seinen Zorn zurückhält, kritisiert und gebeten, ihn auszudrücken. Wut soll auch ein schlechter Ratgeber sein. Wäre es eine verbotene Emotion?

Gewaltfreie Kommunikation: Gebrauchsanweisung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein friedlicher Dialog, sei es bei der Arbeit mit einem Kollegen oder in der Familie mit seinen Kindern oder seinem Ehepartner, zu Konflikten führt. Es ist dann unmöglich, den anderen zu hören und zu verstehen. Die Uneinigkeit kann jedoch nur ein Kommunikationsproblem sein.

Sag niemals: "Wenn ich gewusst hätte"!

In Europa sind es junge Franzosen, die den unheimlichen Tabakkonsum täglich verzeichnen (53% der 15- bis 24-Jährigen) 1. Die Auswertung von Paris Sans Tabac aus dem Jahr 2003 zeigt insbesondere, dass, wenn das Rauchen auf dem aktuellen Niveau bleibt, aus einer Klasse von 30 Studenten 15 normale Raucher werden, 10 bleiben und 5 früh sterben würden… oder 25.000 vorzeitige Todesfälle unter den derzeit eingeschriebenen Studenten die Hochschulen und Gymnasien von Paris!

Verwalten Sie Ihre Gefühle: Wut, Eifersucht ... Sie können Ihre Gefühle verwalten,

Kein Verstecken mehr hinter der Ausrede: "Ich weiß, ich übertreibe, aber ... ich bin eifersüchtig. Es ist stärker als ich, ich kann mich nicht beherrschen!". Weil ja Eifersucht und Emotionen im Allgemeinen gehandhabt werden können, bekräftigen Forscher dies in einer aktuellen Studie. Erläuterungen.

Intelligenz, nicht nur eine Frage des Intellekts

Wir alle kennen Menschen, Erwachsene oder Kinder, deren Intelligenz zweifelsfrei ist und die dennoch Schwierigkeiten haben, ein Gleichgewicht in ihrer Schule, ihrem beruflichen, emotionalen oder sozialen Leben zu finden. Der Grund ist einfach: Andere Faktoren als "intellektuelle" Intelligenz tragen zum Erfolg in verschiedenen Lebensbereichen bei. Insbesondere die sogenannte „emotionale“ Intelligenz hat etwas zu sagen…

Verändere alles, verändere das Leben

Die Ferien bieten die notwendige Zeit, um den Alltag hinter sich zu lassen. Der Zug rollt, neue Landschaften tauchen auf ... unsere Gedanken auch. Was ist, wenn wir unser Leben verändern? Wer hat eines Tages nicht davon geträumt? Was lässt uns träumen und dann unser Leben verändern oder nicht?

Interview: Können wir uns dafür entscheiden, glücklich zu leben?

In seinem neuesten Buch "Glücklich leben. Psychologie des Glücks “, gibt uns Dr. Christophe André * die Geheimnisse des Glücks. Trotz eines angeborenen Teils wird es gebaut, geweckt, erschaffen.

Lüge oder Einbildung?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Kinder lügen. Als Erwachsener können wir ihnen helfen, die Wahrheit zu sagen. Denken wir dabei immer daran, dass sie anders argumentieren als wir und lernen dann, eine intensive Lüge von einer einfachen imaginären Geschichte zu unterscheiden.

Wie erhöhen Sie Ihr "Glückskapital"?

Der Psychologe Dr. R. Wiseman entziffert die Verhaltensweisen im Leben und die Persönlichkeitsmerkmale der Glücklichen (im Vergleich zu denen, die sagen, sie hätten Pech) und zeigt, dass Glück weder Magie noch Magie ist göttliches Geschenk. Das Glück im Leben basiert hauptsächlich auf einer bestimmten Einstellung. Dieser Spezialist erklärt uns, wie wir unser Glückskapital wachsen lassen können.

"Wenn ich gewusst hätte ..."

"Wenn ich gewusst hätte, wäre ich nicht gekommen. Wenn dieser Satz aus dem Button War so erfolgreich war, liegt es daran, dass wir oft eine unserer Aktionen bereuen. Das Problem ist, dass dieses Bedauern viel Energie in Anspruch nehmen kann und uns veranlasst, in die Vergangenheit zu schauen, anstatt in die Zukunft zu schauen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich gut verteidigen sollen

„Ich finde, dass die Leute mich leicht angreifen und mir unangenehme Bemerkungen machen. Und das Schlimmste ist, dass ich nicht weiß, was ich antworten soll, ich fühle mich hilflos. "

Wie gebe ich Ratschläge?

Wenn eine Person, die wir lieben, über ihre Anliegen nachdenkt, möchten wir ihnen unsere Meinung mitteilen. Mach das, mach das ... Es beginnt mit einem guten Gefühl: jemandem Hilfe zu bringen, der sie braucht. Aber wir sind oft sehr enttäuscht. Ratschläge werden schlecht aufgenommen, schlecht wahrgenommen, nicht angehört, nicht angenommen! Wie geben Sie also gute Ratschläge?

Jede unserer Gesten kann einen Traum tragen

Ein Passant fragt einen ersten Maurer: Was machst du? Ich habe einen Stein geschnitten. Ein zweiter Maurer beantwortete dieselbe Frage: Ich baue eine Mauer. Und die dritte: Ich baue eine Kathedrale, um Menschen zusammenzubringen und den Herrn zu ehren ... Und denken wir an das wahre Schicksal jeder unserer Gesten?

Die 7 Geheimnisse derer, die wissen, wie man geliebt wird

Zu wissen, wie man geliebt und geschätzt wird, ist einer der wesentlichen Parameter des Glücks. In der Tat, ohne Freundschaft, ohne Liebe oder Zärtlichkeit wäre das Leben kein Leben mehr wert. Sie kennen sicherlich einen dieser Menschen, die jeder liebt. Was ist, wenn Sie, anstatt zu glauben, dass es ein Zufall oder eine genetische Eigenschaft ist, handeln, um sich auf dieses Funktionieren hin zu entwickeln? Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen ...

Glückliche Ereignisse sind auch stressig!

Stress ist nicht nur ein negatives, schädliches Gefühl. Es ist eher eine Reaktion des Körpers, sich an eine Veränderung anzupassen. Wir sind uns des Stresses aufgrund familiärer, beruflicher und persönlicher Schwierigkeiten bewusst. Aber eine äußerst positive Veränderung kann auch eine Quelle von Stress sein. Denn es ist auch die Intensität der Veränderung, die das Ausmaß der Belastung bestimmt, die durch eine positive Veränderung hervorgerufen wird.

Finden Sie das richtige Verhalten in Schwierigkeiten ...

Wenn ein Problem auftritt, reagieren wir zuerst mit unseren Emotionen. Angst, Stress, Angst, Sorge, Enttäuschung, Wut ... Dann kommt die logische Reaktion. Und selbst diese Reaktion ist nur logisch. Es hängt im Wesentlichen von unserem Charakter ab, von unserer Art, das Leben zu sehen.

Kennst du die Macht der Metaphern?

Hélènes Schilddrüse ist krank. Die beiden Ärzte, die sie nacheinander konsultiert, sagen ihr, dass er operiert werden muss. Aber jetzt will sie nicht operiert werden, sie weigert sich trotz ihrer wissenschaftlichen Erklärungen! Also geht sie zu einem dritten Arzt, der sagt: "Weißt du, deine Schilddrüse ist wie ein toter Ast in einem Baum. Wenn ein Zweig tot ist, ist es ratsam, ihn zu schneiden. Es ist gesünder für den Baum. "

Denke ich über mein Bedürfnis nach Liebe nach?

Die ersten offensichtlichen Bedürfnisse, die uns zum Handeln motivieren, sind von größter Bedeutung, denn wenn sie nicht zufrieden sind, fühle ich mich schlecht, ich habe wenig Energie und werde sie dann ganz der Befriedigung dieser Bedürfnisse widmen. haben die unseres Körpers. Sauerstoff einatmen, trinken, essen und schlafen. sie

Wissen, wie man nein sagt

Nein, dieses Wort bereitet manchen Erwachsenen große Schwierigkeiten! Kinder, wir haben alle gelernt, Nein zu unseren Eltern zu sagen!

Warten Sie auf ein Dankeschön

Seit Ihrer Kindheit wurde Ihnen beigebracht, höflich zu sein und sich zu bedanken. Und das ist es, was Sie aus Überzeugung tun, was Sie Ihren Kindern beibringen ... und was Sie erwarten, wenn Sie einen Dienst tun oder ein Geschenk machen ... Aber jetzt: von Zeit zu Zeit, Ihre Geste, Ihr Geschenk, Ihre Hilfe, nein danke. Was ist los?

Handle auf deine Gefühle, es ist möglich ...

Ich bin verliebt, ich bin traurig, ich bin wütend, ich bin gerührt ... Die Gefühle, die du fühlst, scheinen zu kommen, ohne gesucht worden zu sein. Sie können überraschen, nerven, blocken, ob sie sehr angenehm oder im Gegenteil extrem negativ sind.

Ändere deine Vision, um dich besser zu fühlen ...

Die Dinge sind nicht so, wie sie uns erscheinen. Es ist unsere Vision von der Welt, die sie prägt ...

Instinkt oder Vernunft, beides ist kostbar!

Wenn Sie vor einer Wahl stehen, wurde Ihnen beigebracht, zu denken, vernünftig zu sein. Ist das noch die richtige Lösung? Nicht so sicher! Eine Vergleichstabelle der Vorteile dieser oder jener Wahl kann helfen, eine Vorstellung zu bekommen, aber in keinem Fall dazu dienen, wirklich zu entscheiden.

Glück - Wie erschaffe ich mein eigenes Glück?

Glück kann ein Geschenk des Lebens sein, und es erscheint dann überraschend wie eine wilde Pflanze, die dort gewachsen ist, wo wir es nicht erwartet hatten. Es kann aber auch kultiviert werden und die Arbeit des Gärtners kann auch prächtige Blumen hervorbringen!

Verwenden Sie Musik, um Ihre Gefühle zu formen

Freude ist das, wonach wir alle suchen, wenn wir eine CD in ein Laufwerk legen. Wenn die Musik jedoch angenehm sein kann, kann sie auch sehr nützlich sein. Und es ist so sehr ein Teil unseres Lebens, dass wir nicht immer darüber nachdenken ...

Die Momente der Wahl

In unserem Leben gibt es sehr wichtige Scheidewege. An diesem Punkt wird eine Wahl, auf die eine oder andere Weise, Ihr ganzes Leben bestimmen. Es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein und sich weise zu behaupten ...

Ändern Sie das Verhalten, um die Emotionen zu ändern

"Sie haben das Recht, böse zu sein, aber nicht zu tippen". Dies ist es, was wir einem Kind erklären, um es richtig zu erziehen. Er wählt seine Gefühle nicht aus, aber er muss die Kontrolle über sie behalten. Zum Teil ist es jedoch möglich, die eigenen Emotionen zu wählen und zu beeinflussen.

Ist die Krise eine Chance für Veränderungen?

Wir alle wollen uns ändern. Veränderung zum Besseren, denn Immobilität ist Tod. Aber der Wunsch ist nicht immer genug und wir verschieben oft die Änderungen, die heute nicht wesentlich sind, auf morgen. Warum diese Trägheit?

Wenn Emotionen fremd sind

Alexithymie ist eine Dysfunktion mit barbarischem Namen, die jedoch häufig auftritt, da sie 15% der Bevölkerung erreicht. Worum geht es? Von persönlicher Unmöglichkeit, die eigenen Gefühle zu entschlüsseln. Die alexithymische Person fühlt alles, kann es beschreiben, bezieht es aber nicht auf ein emotionales Gefühl. Zum Beispiel kann sein Körper so reagieren, als ob er Angst hätte, wenn er wütend wäre, wenn er eifersüchtig und glücklich wäre, aber der Besitzer dieses Körpers versteht nicht, was in ihm vorgeht.

Lerne zuzuhören ...

"All das Unglück dieser Welt kommt von dem, was die Menschen nicht wissen, wie sie einander zuhören sollen." Diese Aussage eines Arztes fällt durch ihre Einfachheit und Klarheit auf. Wenn wir einander zuhören könnten, gäbe es viel weniger Argumente, Kriege, Unzufriedenheit, Hass ... Weil wir alle dasselbe suchen: lieben und geliebt werden ... Aber in der Praxis Wie kann man besser auf den anderen hören?

Lachen ist gut für Ihre Gesundheit,

Lachen ist gut für Ihre Gesundheit, es kann sogar eine ausgezeichnete Therapie sein! Wir alle halten intuitiv an dieser Idee fest. Bereits 1928 bekräftigte Dr. James Walsh (1): "Die beste Gesundheitsformel für einen Menschen ist mathematisch: Seine Gesundheit ist proportional zu seiner Menge an Lachen." Die gesundheitlichen Vorteile des Lachens sind auch wissenschaftlich untersucht ...

Lerne aus tiefstem Herzen Ja zu sagen

Wenn jemand Sie um einen Service bittet, wenn Sie nett sind, sind Sie versucht, ja zu antworten, ohne überhaupt darüber nachzudenken. Immerhin macht es Spaß! Aber Spaß zu haben ist kein Selbstzweck. Bei den Anfragen, die von allen Seiten kommen, ist es wichtig, sich nicht zu vergessen.

Das Gewicht der Liebe

"Als meine Tochter an einem Verkehrsunfall starb, dachte ich, ich würde vor Schmerzen sterben. Und dann fand ich mich sehr schlecht, niedergeschlagen von dem Gewicht der Liebe, die ich ihm schenkte. Diese Liebe hatte ich niemanden mehr, an den ich sie richten konnte. “

Wenn Phantasie eine Bremse ist

Pascale muss ihre Schwangerschaft ihrem Arbeitgeber melden. Sie hat es satt, zu wissen, dass es für die Firma sehr schlimm ist. Sie weiß, dass er schlecht reagieren wird und sie verzögert diese Ankündigung so weit wie möglich. Der Tag kommt, an dem sie nicht mehr nachgeben kann. Sie fängt an, und zu ihrer großen Überraschung antwortet ihr Arbeitgeber: "Glückwunsch, ich freue mich sehr für Sie. Kinder, das ist das Schönste auf der Welt." fügt hinzu: "Natürlich ist dies für das Unternehmen nicht der perfekte Zeitpunkt, aber das Leben ist richtig?"

Sprich positiv mit deiner inneren Stimme

Auch wenn wir still sind, spricht unsere innere Stimme zu uns. Es ist ein für andere unsichtbarer Monolog, der aber für sich selbst eine sehr starke Wirkung hat. Sie können diese Stimme also nutzen, um sich selbst zu verletzen oder im Gegenteil, um Ihr Wohl zu verbessern. Einige Schlüssel, um Ihnen besser zu dienen.

Was ist Begabung?

Er ist begabt für Musik, sie hat eine Begabung für Mathematik, für Zeichnen oder Tanzen ... Ich kann nicht gut aufräumen, sondern eher für den Garten: Ich habe einen grünen Daumen. Woher kommen diese Geschenke? Sind sie genetisch bedingt, mit dem Lernen verbunden, mit früheren Erfahrungen?

Sie saugen: eine Bemerkung, die schwer zu akzeptieren ist?

"Sie saugen". Dies ist eine schrecklich verletzende Aussage, die sehr schwer ruhig zu empfangen ist. Und das, selbst wenn wir bedenken, dass es falsch, völlig ungerechtfertigt oder eine wütende Bemerkung ist. Was soll ich antworten?

"Es ist nicht fair"

Diese Redewendung taucht häufig im Mund von Kindern auf, wenn sie den Eindruck haben, dass andere, Freunde oder Brüder und Schwestern, mehr Glück haben als sie. Wie reagieren Sie, wenn Sie diese Beschwerde hören? Wir sind versucht, diese Ungerechtigkeit im Rahmen unserer Möglichkeiten zu beheben. Aber ist das die richtige Lösung? Nicht so sicher!

Lernen Sie, Ihre Aufmerksamkeit zu schenken

Wenn ein Kind Ihnen Gedichte vorträgt, ein von ihm geprobtes Musikstück spielt, Ihnen ein Lied singt, schenkt es Ihnen ein Geschenk. Er hat sich bemüht, Ihnen und potenziellen Zuschauern die Früchte seiner Arbeit und seiner Proben anzubieten.

Die Kraft der Komplimente

Komplimente gehören zu den Lebensmitteln der Seele. In der Tat könnten wir ohne Ermutigung und ohne Anerkennung nicht leben. In diesem Bereich sind wir jedoch oft nicht großzügig genug. Warum diese emotionale Gier?

Ich möchte, dass alles perfekt ist

Warum soll alles perfekt sein? Weil Sie sich leicht vorstellen können, dass Perfektion Sie glücklich macht. So möchte Francette, dass ihr Körper so schön ist wie der eines Supermodels: "Sie sehen so glücklich aus, alles gelingt ..."

Ärger, schwer zu bewältigen!

Zu bestimmten Zeiten im Leben ist es natürlich, sich wütend zu fühlen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu reagieren. Entweder wir akzeptieren diese Wut und lassen sie explodieren, dann werden wir gewalttätig, aggressiv. Entweder akzeptiert man seinen Ärger nicht. Wir können es dann komplett leugnen, in Schuld verwandeln, in Hyperaktivität (ich ziehe es vor, mein Auto zu waschen), auf der Flucht (ich gehe um den Block herum und es wird besser sein), in Viktimisierung (du willst mich) oder sogar in der Somatisierung (meine zurückgekehrte Wut verursacht mir eine körperliche Krankheit) ...

Was ist Coaching?

Zunehmend dringt das Wort "Coaching" in die Medien ein. Heutzutage gibt es Trainer für Spitzensportler, für Musiker, für Studenten, die sich auf eine Prüfung oder einen Wettkampf vorbereiten, für diejenigen, die erfolgreich in der Öffentlichkeit sprechen möchten, um Ihnen dabei zu helfen, Ihr Erscheinungsbild zu verbessern.

Ich liebe dich, ich hasse dich, die gruselige und unvermeidliche Ambivalenz ...

"Es ist nicht weit von Liebe zu hassen". Dieses banale Sprichwort wird nicht immer gut interpretiert. Wir haben den Eindruck, dass er sich eher an eine pathologische Persönlichkeit oder an jemanden wendet, der plötzlich in das Lager der "psychisch Gestörten" übergeht: Er hat ihn geliebt, er hasst ihn. Er ging von der anderen Seite des Spiegels. Ambivalenz ist jedoch das Herzstück jedes unserer Gefühle, auch wenn wir perfekt ausbalanciert sind.

Von gut kann gut kommen ...

Vom Bösen kann Gutes kommen. Es ist ein bekanntes und anerkanntes Sprichwort. Zum Beispiel beschädigte Joseph, geschieden und depressiv, versehentlich die Achillessehne. Und… der hübsche Physiotherapeut, der ihm zur Rehabilitation folgt, wird seine Frau. Eine negative Situation kann sich ändern. Es ist also immer gut, die Hoffnung zu behalten!

Lernen Sie, dank Umformulierung besser zuzuhören

Zu wissen, wie man kommuniziert, ist eine Kunst, die für manche Menschen ein natürliches Geschenk ist. Ja, aber ... das kann man auch lernen. Natürlich indem man andere beobachtet und nachahmt, aber auch reflektiert, lernt und trainiert. Hier ist eine Übung, mit der Sie sehr einfach und auf unterhaltsame Weise trainieren können, um besser zu kommunizieren.

Gewinnen Sie Selbstvertrauen, die Übung der zerkratzten Scheibe

Fehlt Ihnen manchmal das Selbstvertrauen? Vielleicht global oder sogar gegenüber einer bestimmten Person, mit der Sie sich nicht behaupten können? Ob es Ihr Ehepartner, Ihr Chef ist, lernen und üben Sie diese Übung, die Sie dann oft verwenden werden ...

Jemand hat mich verletzt, wie reagiere ich?

Wenn jemand angegriffen, gedemütigt oder sogar verletzt wird, ist die anfängliche Reaktion immer instinktiv. Es kann aus Wut, Gefühl der Hilflosigkeit, Ungerechtigkeit, einer sehr entwerteten Vision von sich selbst bestehen ... Niemand kann für diese Reaktion verantwortlich gemacht werden, die man nicht wählt, weil sie von selbst kommt spontan.

Die schlimmste der 7 Todsünden?

Religion erfand 7 Todsünden: Völlerei, Lust, Neid, Stolz, Faulheit, Wut und Gier. Jedoch hat jeder dieser Fehler (es ist heute schwierig, von Sünde zu sprechen!) Seine sympathischen Facetten ... bis auf eine. In der Tat bieten 6 dieser Fehler eine Facette voller Freude.

Ein glückliches Kind ist möglich für selbstbewusste Eltern,

Glückliche Kinder zu haben, ist der Traum eines jeden Elternteils. Der Versuch, Ihr Kind glücklich zu machen, ist jedoch eine echte Falle. Was wäre, wenn wir als Eltern zuerst versuchen würden, das Vertrauen wiederzugewinnen?

Lagerung: die Marie Kondo Methode,

Möglicherweise haben Sie bereits von "The magic of clean" gehört, einem Buch der Japanerin Marie Kondo. Dieses Buch schlägt eine Methode vor, mit der wir radikal loswerden können, was uns behindert. Das Versprechen ist ganz einfach Glück. Ein Lerchenspiegel?

Gewohnheiten: wie man gute Gewohnheiten für Ihre Gesundheit annimmt?

Möchten Sie sich täglich gesünder ernähren, Sport treiben und Zahnseide verwenden? Sie sind nicht allein ... Gesundheit ist oft eine Frage der Gewohnheiten. Aber wie gewöhnst du dich an und bleibst dabei?

Wie reagiere ich auf die Wut des anderen?

Er oder sie ist sauer auf mich. Ich weiß nicht, wie ich am besten reagieren soll, wie ich diese Spannung abbauen kann ...

Psychologie, Generativität, Glück und Fröhlichkeit

Generativität ist eine Eigenschaft, die darin besteht, zu wissen, wie man sich selbst hingibt, um die Generation, die uns folgt, zu führen und eine Spur zu erzeugen, die in Zukunft registriert wird. Es setzt also Großzügigkeit voraus!

Angst, Angst und Unruhe

Angst ist eine Emotion, ein Gefühl, aber sie kann in drei sehr unterschiedliche Aspekte unterteilt werden, einen körperlichen, den anderen mentalen und den dritten Verhaltensaspekt.

Er lädt mich nicht zurück, Enttäuschung, Wut, mangelndes Vertrauen

Sie haben ihn zu sich nach Hause eingeladen und erwarten eine entsprechende Einladung. Aber es kommt nicht, und Sie fühlen sich enttäuscht, genervt, sogar wütend ... Warum diese Reaktion?

Faulheit: faul, hör auf, dich schuldig zu fühlen,

Ich bin faul, ich fühle mich müde, ich möchte nichts tun, ich fühle mich wie eine echte Gaston Lagaffe ... Wenn du dich faul fühlst, fühlst du dich sehr oft schuldig, kommst du darüber hinweg will und wir beurteilen uns sehr schlecht. Wenn in Wirklichkeit Faulheit ein Signal von unserem Körper oder Geist ist, viel mehr als eine freiwillige Haltung, wie verstehen und akzeptieren wir diese Faulheit?

Ich traue mich nie, um einen Service zu bitten, wie mache ich das?

Sie brauchen Hilfe, einen Service, einen Kredit, einige Informationen und können sich nicht entscheiden, darüber zu sprechen. Wenn Sie es nicht wagen zu fragen, werden Sie sich selbst alleine (e) wiederfinden, um es zu schaffen.

Geliebt zu werden, zu lieben und zu lieben

Das Bedürfnis, geliebt zu werden, prägt uns sehr tief, oft ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Wir wissen, dass unsere Einstellungen, unsere Reaktionen, unsere Gefühle, unsere Gefühle das Ergebnis unserer Lebensgeschichte, unserer Erfahrungen, unserer Wunden sind, auch wenn sie natürlich auch von unserer Natürlichkeit beeinflusst werden. Es ist unmöglich, den Wichtigkeitsgrad jedes Faktors zu bestimmen. Aber wir können versuchen, uns selbst zu verstehen ...

Tiefes Verlangen, Identifikation von Verlangen und Meinung

Es ist manchmal schwierig zu wissen, was wir wollen! In der Tat sind wir seit unserer Geburt von Wörtern, Zwängen, unterschiedlichen Meinungen und Erfahrungen umgeben, die unsere Denkweise prägen. Unser Gefolge kann uns manchmal helfen, klar in uns zu sehen, aber manchmal im Gegenteil, das Wesentliche vor uns zu verbergen.

Weigerung, anderen ohne Schuld zuzuhören

Anderen zuzuhören, verfügbar und offen zu sein, ist gut. Aber manchmal können wir es aus verschiedenen Gründen nicht! Und es ist manchmal schwierig, Nein zu sagen, ohne zu beleidigen oder sich schuldig zu fühlen. Weder ist es gut, vom anderen überrannt zu werden. Also, was ist zu tun?

Schwierigkeiten, Anstrengungen, Unbehagen, anders sehen

Einige kleine Schwierigkeiten, Beschwerden oder sehr geringe Schmerzen können nicht mehr auftreten, wenn Sie Ihren Standpunkt ändern können, wenn Sie lernen, Dinge anders zu sehen und sogar zu schätzen. Beispiele rund um Hunger und Bewegung.

Vorwurf, Urteil und Kritik an anderen

Die Welt ist nicht so, wie Sie es sehen. Ein anderer wird Sie ganz anders beurteilen. Ein Großteil Ihres Urteils darüber, was Sie umgibt, kommt aus der Tiefe Ihrer selbst.

Psycho, Entwertung und Unterscheidung

Um mit jemandem zu kommunizieren, müssen Sie ihn zuerst so akzeptieren, wie er ist. Akzeptieren Sie daher, was er sagt, auch wenn Sie nicht zustimmen. Sie müssen ihr die Freiheit geben, anders zu denken als Sie und ihr zeigen, dass es zu Ihnen passt. Er fühlt sich akzeptiert, ist weniger in der Defensive und ist offen für den Austausch. Ja aber ...

Psycho: Arbeit an sich selbst

Erkenne dich selbst, gewinne Selbstvertrauen, lerne Zen zu bleiben usw. All diese Bereiche können bearbeitet werden und der zu erwartende Nutzen ist enorm. Einige Tipps, um besser zu leben und mit anderen in Einklang zu sein.

Vergangenheit, Zuhören und Erinnerung

Was können uns unsere Erinnerungen lehren? Dinge, die wir nicht kennen. Wir vernachlässigen sie, indem wir sie für objektive Fotos der Vergangenheit halten. Sie enthalten jedoch einen Teil des Unbewussten, dessen Zuhören aufregend ist. "Unsere Erinnerungen sprechen zu uns und wir wissen nicht, wie wir sie hören sollen", sagt Patrick Estrade *, Psychotherapeut und Autor des von Robert Laffont herausgegebenen Buches "Diese Erinnerungen, die uns regieren".

Verzicht und Kommunikation

Manchmal geben wir Dinge auf, die für uns wichtig waren, oft unter dem Einfluss unserer Mitmenschen, einer Situation ... Manchmal bedeutet Aufgeben jedoch, uns selbst zu verleugnen und uns selbst viel schlimmer zu verletzen, als wir sie haben. Eindruck im Moment. Diese Reflexion ist eine von denen, die in einem sehr interessanten Buch entwickelt wurden: "Die zweite Chance in der Liebe" von Sylvie Angel und Stéphane Clerget in den Editionen von Odile Jacob.

Psychologie und Psychologe

Jemand, den Sie kennen, hat ein Projekt, das ihnen wichtig ist, und Sie möchten ihnen zum Erfolg verhelfen. Wie kann man es unterstützen, ohne zu direktiv oder zu distanziert zu sein? Welche Mittel kann ich finden, um ihm zu helfen?

Psychologie und schrumpfen

Ohne Wahrsager oder Astrologe zu sein, machen wir alle Vorhersagen. Es ist natürlich, aber Sie müssen mit dieser Praxis vorsichtig sein. Es hat einen starken, fast magischen Effekt, an den wir nicht immer gewöhnt sind. Und magische Frage, es ist immer besser, eine gute Fee zu sein als eine Hexe, ein Magier als ein Dämon.

Psychologie und Charakter

Ich bin schlecht gelaunt, denke ich zumindest. Warum? Ich werde leicht wütend, schmolle oder zerbreche Gegenstände, stoße auf Probleme ... Eine der Facetten meiner Persönlichkeit stört mich und ich kann es nicht ändern. Wie kann ich verbessern, was ich bin, oder zumindest wie ich mich verhalte?

Lernen und emotional

Das erste Mal, dass wir eine Tatsache in einem neuen Bereich für uns lernen, erzeugt dieses Wissen einen sehr starken Eindruck. Wir glauben fest daran, was wir gerade gelernt haben. Und später, wenn anderes, aktuelleres Wissen alte Überzeugungen in Frage stellt, fällt es uns aufgrund ihrer emotionalen Implikation schwer, sie auf den neuesten Stand zu bringen.

Wenn Schüchternheit und Nervosität zu Alkohol führen ...

Mehr als 22% der Patienten mit sozialer Phobie haben übermäßigen Alkoholkonsum. Alkohol hat eine hemmungslose Wirkung, die diesen Patienten offenbar helfen kann, soziale Schwierigkeiten zu umgehen.

Psychologie und Kommunikation

Eine einfache Kommunikationstechnik namens "foot in the door" hat sich als hilfreich erwiesen, wenn Sie andere um Hilfe bitten. Einige wenden es an, ohne sich dessen bewusst zu sein, andere rechnerisch. Wir können dann von Manipulation sprechen ...

guten geschmack

In den Zeitschriften, die Sie lesen, im Fernsehen in Shows und noch mehr in der Werbung wird Ihnen gezeigt, was guter Geschmack ist. Oder zumindest, was es sein soll.

Glück, wehe

Glück ist das, was wir alle gerne treffen würden. Seltsamerweise scheint es jedoch nur in gepunkteten Linien zu kommen ... Können wir dafür sorgen, dass es öfter reagiert?

Liebe und Liebe

Wir müssen uns geliebt fühlen, um uns gut zu fühlen, müssen Zuneigung fühlen. Wenn wir nicht das Gefühl haben, geliebt zu werden, versuchen wir auf fast ungesunde Weise, uns selbst geliebt zu machen. Unser Handeln wird dann nur darum gebeten, dem anderen zu gefallen. Warum kommen einige von uns, um dies zu tun, um nach den Wünschen anderer zu handeln und nicht mehr nach unseren eigenen Wünschen?