Kategorie

Gynéco

Pillenabbrüche rückgängig machen: Die Studie wurde nach 3 Blutungen abgebrochen

Einige amerikanische Staaten bieten eine Behandlung an, die die Auswirkungen von Abtreibungspillen auf Frauen im Zweifel umkehrt. Eine Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit dieser Praxis musste aus Sicherheitsgründen vorzeitig abgebrochen werden.

Zeugnis: "Ich bin mit 53 eine Frau geworden"

Céline Audebeau ist eine versierte Frau. Zuvor war sie 53 Jahre lang Christophe. Sie erzählte von ihrem chirurgischen Weg der sexuellen Umverteilung ohne E-Health-Tabu.

Prolaps: Vaginalimplantate werden bald evaluiert

Die French Urology Association (AFU) fordert eine Studie zur Bewertung von Vaginalprothesen. Tatsächlich haben die Hersteller dieses Medizinprodukts zur Behandlung von Prolaps noch keinen Nachweis für ihre Wirksamkeit erbracht.

Endometriose: Krebsmedikament könnte es heilen

Die schmerzhaften Symptome der Endometriose könnten mit einem umstrittenen Krebsmedikament, Dichloracetat, gelindert werden. Eine Studie der Universität von Edinburgh legt nahe, dass es Läsionen reduziert, die durch gynäkologische Erkrankungen verursacht werden.

Rapper TI lässt jedes Jahr das Hymen seiner Tochter überprüfen

Der amerikanische Rapper TI hat bekannt gegeben, dass er seine 18-jährige Tochter zwingt, zum Gynäkologen zu gehen, um zu überprüfen, ob sie noch Jungfrau ist.

Damenhygieneprodukte: Setzen sie Frauen gefährlichen Verbindungen aus?

Intimpflegetücher, Sprays, Gele, Tampons, Handtücher ... Eine wissenschaftliche Studie zeigt, dass diese Damenhygieneprodukte Frauen schädlichen flüchtigen organischen Verbindungen aussetzen würden.

Arzt wegen Hysterektomie ohne Einwilligung verhaftet

Ein Gynäkologe wurde von den amerikanischen Behörden festgenommen. Dem Arzt wird vorgeworfen, ohne Zustimmung seiner Patienten Hysterektomien und andere invasive medizinische Eingriffe durchgeführt zu haben.

Intimhygiene: 4 Fehler, die Sie mit Ihrer Slipeinlage vermeiden sollten

Die Slipeinlage gehört für viele Frauen zum Alltag. Mit diesem Hygieneschutz sind jedoch Fehler zu vermeiden.

Öffentliche Toiletten und Krankheiten: Gastroenteritis und sexuell übertragbare Krankheiten,

Öffentliche Toiletten sind Orte, die viele Menschen nicht mögen. Und nicht ohne Grund können sie der Ort der Übertragung mehrerer Krankheiten sein. Was sind diese Infektionen, die in der Toilette gefangen werden können?

Sie sollten (auch) keine Schokolade in Ihre Vagina geben

Die Verwendung von geschmolzener Schokolade während des Vorspiels, um Ihr Leben als Paar aufzupeppen, ist nicht unbedingt eine gute Idee. Ärzte warnen vor den Risiken für die Vagina.

Eine unregelmäßige Periode erhöht das Risiko eines vorzeitigen Todes um 33%

Unregelmäßige Perioden oder sehr lange Zyklen sind nicht immer einfach täglich zu bewältigen. Und es scheint jetzt ein Zeichen für eine verringerte Lebenserwartung zu sein. Eine schwankende Menstruation erhöht das Risiko eines vorzeitigen Todes um bis zu 34%

Endometriose kostet Frauen mehr als 18.000 Euro pro Jahr

Laut einer australischen Studie kostet Endometriose Frauen mit dieser gynäkologischen Erkrankung 18.000 Euro pro Jahr und Gesellschaft. Produktivitätsverlust ist die Hauptkostenquelle.

Woran erkennt man die Anzeichen eines Organabfalls?

Orgelabstiege sind häufiger als man denkt. Aber welche Anzeichen sollten eine Frau alarmieren?

Endometriose: natürliche Schmerzlinderung

Die Endometriose ist eine gynäkologische Erkrankung, die äußerst schmerzhaft ist. Hier sind die natürlichen Lösungen, um das Leiden von Frauen zu lindern und zu zähmen.

Julie Pietri vertraut auf ihre Endometriose und ihre gesundheitlichen Bedenken

Julie Pietri erzählte einer Show, dass sie an Endometriose litt. Außerdem hat sie jetzt aus gesundheitlichen Gründen viel Gewicht verloren.

Vaginale Fürze: sollten Sie sich Sorgen machen?

Gymnastikunterricht, intime Beziehungen ... vaginale Fürze werden normalerweise zur falschen Zeit gehört. Aber woher kommen diese mehr oder weniger störenden Geräusche? Wie vermeide ich sie?

Regeln: Eine Damenbindenwerbung mit echtem Blut löst einen Skandal aus

In Australien löste die erste Werbung für Damenbinden mit echtem Menstruationsblut einen Skandal aus. Über 600 Zuschauer reichten Beschwerden ein.

Vaginose: Sind Sie bereit, mit einer vaginalen Mikrobiota-Transplantation behandelt zu werden?

Forscher haben eine neue Behandlung zur Behandlung der rezidivierenden Vaginose entwickelt: eine vaginale Mikrobiota-Transplantation. Sie werden bald die ersten Transplantationen durchführen.

Nahrungsmittel zur Überwindung des prämenstruellen Syndroms

Prämenstruelles Syndrom oder PMS, drei so harmlose Kleinbuchstaben, die uns jedoch ein paar sehr schwierige Tage leben lassen können oder unseren ganzen Körper stören. Und wenn wir durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel bestimmte Unannehmlichkeiten lindern und abschwächen könnten ... Dies bieten wir in diesem Artikel an.

Was ist Vaginismus?

Vaginismus ist eine ziemlich häufige sexuelle Störung, die der Öffentlichkeit jedoch wenig bekannt ist. Betroffene Frauen haben eine unkontrollierte Penetrationsangst, die zu einer unwillkürlichen und nicht erzwingbaren Kontraktion des Beckenbodens führt. Diese Störung erschwert die sexuellen Beziehungen und das Eheleben erheblich.

Verbrannt im zweiten Grad nach dem Ausprobieren der Scheidensauna

Eine 62-jährige Frau wurde bei einer Vaginalsauna zweiten Grades verbrannt. Experten warnen vor den Gefahren dieses Naturheilmittels, dessen Tugenden unter anderem von Gwyneth Paltrow gelobt werden.

Schmerzhafte Regeln: Aspirin sollte vermieden werden

Aspirin ist ein wirksames Schmerzmittel, sollte jedoch bei schmerzhaften Perioden vermieden werden. Deshalb können Frauen es nicht ertragen ...

Eierstockzyste: Zeichen, auf die Sie achten müssen

Ovarialzysten sind häufig. Oft mild, können sie aber auch schwerwiegende Folgen haben. Es ist daher wichtig, auf Anzeichen zu achten.

Vagina-Operation: Für wen? warum?

Vaginoplastik, Nymphoplastik, Operationen an den Schamlippen, Hymenoplastik ... es gibt immer mehr Intimoperationen. Welche Frauen können sich diesen Operationen unterziehen? Aus welchen gründen

Laetitia Milot setzt ihren Kampf gegen die Endometriose fort

Laetitia Milot sprach mit Emotionen über ihren Kampf um ihre Tochter und gegen Endometriose.

Die Tasse ist eine sichere Option

Die Forschung ist zuverlässig und wirtschaftlich und zeigt die Vorteile des Menstruationsschneidens auf.

USA: weibliche Fußballspieler, die gemäß ihrem Menstruationszyklus trainiert werden

Die Frauenfußballmannschaft der Vereinigten Staaten von Amerika gewann am 7. Juli im Groupama-Stadion in Lyon ihren vierten Weltmeistertitel gegen die Niederlande. Dieser Sieg bei der Weltmeisterschaft 2019, der zu Beginn des Sommers in Frankreich ausgetragen wurde, ist kein Zufall. Zusätzlich zu ihren sportlichen Anstrengungen absolvierte jede Spielerin ein Trainingsprogramm und eine Diät, die ihren Regeln entsprach.

Was ist das toxische Menstruationsschock-Syndrom?

Viele Männer sind besorgt über das Menstruationsschock-Syndrom, das durch längeres Tragen eines Tampons oder einer Menstruationstasse verursacht wird. Was sind die Symptome und Ursachen dieser seltenen Menstruationskrankheit?

Beckenschmerzen: Was sollte Sie alarmieren?

Beckenschmerzen sind häufig und haben mehrere Ursachen.

Laufen auf einem Laufband lindert Schmerzen

Laut einer Universitätsstudie verringert das dreimal wöchentliche Laufen auf einem Laufband schmerzhafte Perioden.

Kann Kokosöl Vaginalstörungen lindern

Kokosöl, auch als Flaschenapotheke bekannt, hat viele gesundheitliche Vorteile. Es lindert viele gynäkologische Erkrankungen wie Scheidentrockenheit, Hefeinfektionen oder sogar Herpes.

Endometriose: Frauenkrankheit, vernachlässigte Krankheit,

Über Endometriose wird wenig gesagt. Diese Krankheit betrifft jedoch 6% der Frauen! Es ist an der Zeit, das Management und die Diagnose dieser gynäkologischen Erkrankung zu verbessern, die in einem schweren Stadium zu einer Behinderung im Alltag führen kann, wenn sie keine Unfruchtbarkeitsprobleme verursacht. Wir haben Delphine Ludzay, Präsidentin der französischen Vereinigung für den Kampf gegen Endometriose, interviewt.

Toxisches Schocksyndrom und Tampons, welches Risiko besteht, wenn ich während meiner Periode Tampons trage?

Ein Amputationsfall umkreist derzeit das Netz: Ein junges Mädchen, ein Model, verlor sein Bein infolge eines toxischen Schock-Syndroms, was wahrscheinlich auf die Verwendung von Tampons während der Menstruation zurückzuführen ist.

Intimhygiene: 8 Tipps zur Intimhygiene,

Das Aufdecken Ihrer Privatsphäre und Ihrer intimen Probleme ist nie einfach. Hier einige Tipps zur Intimhygiene, was zu tun ist und was nicht, mit praktischen Erklärungen.

Brüste: besorgniserregende Anzeichen

Wenn wir auf unsere Haut oder unsere Haare achten, achten wir nicht immer auf unsere Brüste. Viele Anzeichen in der Brust weisen jedoch auf unsere gesundheitlichen Bedenken hin.

Vaginaler Ausfluss: Was sagen sie über unsere Gesundheit aus?

Vaginaler Ausfluss kann ein Zeichen für eine gute Vagina-Note sowie ein Warnsignal unseres Körpers sein. Wie unterscheidet man sie?

Syndrom der polyzystischen Eierstöcke: Was sind die Anzeichen?

PCOS ist eine hormonelle Störung, von der ungefähr jede zehnte Frau im gebärfähigen Alter betroffen ist. Wir ziehen mit Dr. Lorraine Maitrot-Mantelet eine Bilanz der Symptome und ihrer Lösungen.

Was ist Endometriose?

Jede zehnte Frau leidet an Endometriose. Diese gynäkologische Erkrankung, die den Patienten starke Schmerzen bereitet, ist der Öffentlichkeit jedoch noch relativ unbekannt. Hier sind die Symptome und Behandlungen für diesen Zustand.

Genitalprolaps, Organabstieg, Prolapsoperation -

Genitalprolaps, besser bekannt als Organabstammung, ist bei Frauen sehr häufig. Es ist die Abstammung eines oder mehrerer Organe des kleinen Beckens: Blase, Rektum, Gebärmutter, Vagina. Diese Organe, die normalerweise durch innere Bänder und die Muskeln des Perineums gestützt werden, senken sich ab, wenn sich diese Muskeln und Bänder auf dem vaginalen Weg oder nach einer Operation oder in den Wechseljahren dehnen und schwächen. Die Nachteile reichen von Beschwerden bis hin zu Harninkontinenz. Therapeutische Lösungen

Schmerzhafte Regeln: Ein Problem, das man nicht übersehen sollte!

Schmerzhafte Menstruation ist ein Problem bei 72% der Mädchen unter 20 Jahren. Darüber hinaus sind sie für einen geschätzten Aktivitätsverlust von 53% verantwortlich, einschließlich Fehlzeiten aus der Schule. Trotz allem werden sie meist vernachlässigt.

Frauenblutung: Reagieren Sie schnell!

Sobald ihre erste Periode eintrifft, erleben Frauen stoisch diese wenigen Tage der Menstruationsblutung. Der weibliche Zyklus kann jedoch manchmal fehlerhaft werden. Blutverlust tritt dann abnormal auf. Blutungen können außerhalb der Regelblutung auftreten, zu stark sein oder die übliche Dauer überschreiten, die je nach Frau normalerweise 2 bis 8 Tage beträgt. Solche Symptome sind immer besorgniserregend, und wenn sie manchmal harmlos sind, können sie auch schwerwiegender sein. In allen Fällen ist es notwendig

Hygiene, Toiletten, Keime, Hände waschen nach dem Toilettengang,

Wir alle haben unbändige Ängste. Schmutzangst ist weit verbreitet. Insbesondere der Ekel gegenüber öffentlichen Toiletten soll bei Frauen fast einmütig sein. Berechtigte oder unzumutbare Angst?

5 Tipps zur Pflege Ihrer vaginalen Mikrobiota

Wie die Darmflora besteht auch die vaginale Mikrobiota aus einer Reihe von Bakterien, die Infektionen wie Mykose oder Vaginose vorbeugen sollen. Wie kann dieses natürliche Gleichgewicht erhalten werden? Update mit Doktor Jean-Marc Bohbot, Gynäkologe und Co-Autor des Buches Vaginal microbiota: Die rosa Revolution von Marabout Editionen.

8 Gewohnheiten gefährlich für die Vulva

Die Vulva ist aufgrund des Kontakts mit der Außenseite anfällig für Infektionen und Reizungen. Bestimmte Gesten werden nicht empfohlen, um es zu bewahren. Erklärungen von Pr. Jean-Marc Bohbot, Arzt für Infektionskrankheiten, Ärztlicher Direktor des Alfred-Fournier-Instituts in Paris.

Intimpflegemittel für kleine Mädchen: Gute oder schlechte Idee?

Die Intimpflegemittel, die früher nur für Frauen bestimmt waren, sind jetzt in Sortimenten erhältlich, die für kleine Mädchen geeignet sind. Was ist das Interesse dieser Produkte? Stellen sie ein Risiko für die Intimgesundheit des Kindes dar? Update beim Frauenarzt Odile Bagot.

Ärzte: für oder gegen die Reformen bei Schwangerschaftsabbruch und Empfängnisverhütung?

Wie reagieren Ärzte in einer Zeit, in der die Regierung umfassende Reformen im Bereich Verhütung und Schwangerschaftsabbruch vorschlägt, auf diese umstrittenen Themen?

IVG und Empfängnisverhütung: der erste Telefondienst

In der Region Rhône-Alpes hat Family Planning eine Azur-Nummer eingerichtet, um alle Fragen zu Verhütung und Schwangerschaftsabbruch zu beantworten. Die Hotline beantwortet Anfragen von Frauen aus den acht Abteilungen der Region.

Schmerzen im Unterbauch, Beckenschmerzen, schmerzhafte Perioden,

Becken- oder Unterleibsschmerzen sind häufig und die meisten Frauen leiden darunter. Sie können akut oder chronisch sein. Die Ursachen für diese Schmerzen sind vielfältig und müssen zu Rate gezogen werden.

INTERVIEW: Alles, was Sie schon immer über die Brust wissen wollten ...

Am 27. September um 17:45 Uhr veranstalten die Prs. Marc Espié und André Gorins den 5. Senologietag (Facharzt für Brustkrankheiten) im republikanischen Zirkel *. In der Vorschau trafen wir Pr Marc Espié, Onkologe am Saint Louis Hospital.

Länger anhaltende Regeln: mögliche Ursachen

Bei manchen Frauen dauert die Menstruation länger als eine Woche. Dr. Paganelli, Generalsekretär der Nationalen Union der Gynäkologen und Geburtshelfer in Frankreich (SYNGOF), nennt die möglichen Ursachen.

Warum hast du Eierstockschmerzen?

Schmerzen in den Eierstöcken, die häufiger als Beckenschmerzen empfunden werden, sind häufig schwer zu diagnostizieren. Von einer einfachen Eierstockzyste bis hin zu Eierstockkrebs gibt es verschiedene Ursachen, die Eierstockschmerzen erklären können. Wir ziehen Bilanz.

Allein mit einer Droge abbrechen: Aufmerksamkeit, Gefahr

Der freiwillige Schwangerschaftsabbruch kann medikamentös und ohne Krankenhausaufenthalt erfolgen. Das Fehlen eines Krankenhausaufenthaltes bedeutet jedoch nicht das Fehlen einer Aufsicht. Es ist gefährlich, nur mit Medikamenten abzutreiben, da das Risiko von Komplikationen groß ist.

Medizinische Abtreibung: Was tun, wenn sie fehlschlägt?

Der freiwillige Schwangerschaftsabbruch kann durch Medikamente oder durch Uterusaspiration und Kürettage erreicht werden. Die Medikamentenroute ist physisch viel weniger traumatisch, aber nicht unbedingt psychisch, und vor allem können Ausfälle auftreten.

Douching: Warum ist es gefährlich für die Intimflora

Douching ist eine intime Hygienepraxis, vor der Ärzte Frauen warnen. Was auch immer der Grund für die Frau sein mag (Schwangerschaft vermeiden, die Vagina von Sekreten und Regeln reinigen), Duschen ist gefährlich für das Gleichgewicht ihrer Vaginalflora. Was ist die richtige Vaginalhygiene?

Das Alter der ersten Periode ist um 6 Monate gesunken

Nach den Ergebnissen einer britischen Studie liegt das Durchschnittsalter der ersten Regelblutung bei 12 Jahren und 11 Monaten, kaum weniger als vor fünfzig Jahren. Fast 12% der Mädchen lassen sich jedoch vor dem Verlassen der Grundschule nieder. Diese Informationen sind insbesondere in Bezug auf sanitäre Einrichtungen und Informationen für Studierende interessant.

Vaginale Blutungen: die Hauptursachen

Vaginale Blutungen außerhalb der Menstruation sollten immer Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es kann nach dem Sex auftreten, wenn Sie eine Zeit großen Stresses durchlaufen oder sich außerhalb all dieser Situationen befinden. Selten schwerwiegend, muss es jedoch überwacht und die Ursache identifiziert werden. Untersuchen Sie die verschiedenen möglichen Ursachen dieses Angriffs auf die sexuelle Gesundheit von Frauen.

Beckenschmerzen: Wie erkennt man eine Salpingitis?

Wenn Sie starke Schmerzen im Beckenbereich haben und manchmal ungeschützten Sex haben, können Sie an Salpingitis leiden. Bei verspäteter Behandlung können schwerwiegende Komplikationen auftreten. Wir ziehen eine Bilanz dieser häufigen Beeinträchtigung der sexuellen Gesundheit von Frauen.

Prämenstruelles Syndrom: Beseitigen Sie PMS

Das prämenstruelle Syndrom kann bei manchen Frauen besonders schwerwiegend sein, was bei den Glücklichen völlig unbekannt ist. Ohne wirklichen Ernst kann PMS besonders abschaltend sein. Glücklicherweise gibt es Lösungen, um dies zu verhindern und die vielfältigen Erscheinungsformen zu lindern. Wir ziehen Bilanz.

Vorfall: Wie erkennt man einen Organabstieg?

Die Abstammung von Organen im Becken oder der Vorfall ist eine relativ häufige Erkrankung, da etwa jede zehnte Frau mindestens einmal in ihrem Leben betroffen ist. Zoom auf diesen Angriff auf die sexuelle Gesundheit von Frauen.

Chlamydien: Wie erkennt man diese STI?

Chlamydia ist ein Intimhygieneproblem, das schwerwiegende Komplikationen haben kann. Chlamydien-Infektion ist eine sexuell übertragbare Infektion, deren Screening zahlreiche Kontaminationen verhindert.

Schamkoch: Symptome und Lösungen

Der Schamfell ist ein Problem der Intimhygiene, das einem Abszeß auf Höhe eines Haarfollikels entspricht. Es ist sehr unangenehm und schmerzhaft. Effektive Behandlungen lindern schnell die Symptome.

Tiefe Endometriose: Wie erkennt man sie?

Endometriose ist ein immer häufiger auftretendes Problem der sexuellen Gesundheit. Frauen, die darunter leiden, leiden nicht nur an starken Schmerzen, sondern auch an Schwierigkeiten, schwanger zu werden. Erkennen und Behandeln ist unabdingbar.

Verlängerung der gesetzlichen Abtreibungsfrist von 10 auf 12 Schwangerschaftswochen

Die gesetzliche Abtreibungsfrist von zehn Wochen wurde auf zwölf Schwangerschaftswochen verlängert. Dieses von der Nationalversammlung endgültig verabschiedete Gesetz wurde am 7. Juli 2001 im Amtsblatt veröffentlicht. Die Nationale Agentur für Akkreditierung und Gesundheitsbewertung (ANAES) hatte bereits zuvor ein Gesetz verabschiedet, das den gesetzlichen Bestimmungen etwas vorausging im März letzten Jahres die Empfehlungen zur Behandlung der freiwilligen Unterbrechung der Schwangerschaft (IVG) bis zu 12 Wochen. Was ändert sich in der Praxis?

Das prämenstruelle Syndrom ist kein Todesfall mehr!

Viele Frauen haben ein prämenstruelles Syndrom. Es ist gekennzeichnet durch eine Reihe von evokativen und wiederkehrenden Symptomen, die in der Woche vor den Regeln auftreten: Die Brüste werden angespannt, sogar schmerzhaft, der Bauch ist aufgebläht, die Beine sind schwer. Vor allem klagt eine sehr große Mehrheit der Frauen über nervöse Anspannung, Reizbarkeit oder gar Aggressivität. Früher mehr oder weniger resigniert gelitten, können PMS-Erkrankungen heute wirksam gelindert werden.

Der Wert der oralen Empfängnisverhütung zur Behandlung von Ovarialzysten

Die Hauptindikation für die Pille ist die Empfängnisverhütung. Es kann jedoch bei der Behandlung bestimmter gynäkologischer Erkrankungen, wie Ovarialzysten, nützlich sein, insbesondere wenn diese zahlreich und symptomatisch sind, jedoch nur bei bestimmten Indikationen.

Freiwilliger Schwangerschaftsabbruch

Der freiwillige Schwangerschaftsabbruch ist in Frankreich seit den Gesetzen von 1975 und 1979 zulässig. Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche wird derzeit auf 225.000 pro Jahr geschätzt. In Frankreich beträgt die durchschnittliche Anzahl der Abtreibungen pro Frau 0,53, fast jede zweite Frau wird daher einmal in ihrem Leben abgetrieben.

Eierstockzyste: Indikationen für einen CT-Scan

Eierstockzysten sind sehr häufig und meistens mild. Sie können einzeln oder mehrfach sein. In seltenen Fällen kann sich die Zyste jedoch zu einem Krebstumor entwickeln. Mit dem Scanner erhalten Sie eine genauere Vorstellung vom Erscheinungsbild der Zyste.

Sexuelle Gesundheit: Achten Sie auf die wiederholte Verwendung von Slipeinlagen

Viele Frauen verwenden regelmäßig - wenn nicht sogar täglich - Slipeinlagen, um ihre Unterwäsche vor Körperflüssigkeiten zu schützen. Können Slipeinlagen, die jeden Tag getragen werden, einen Einfluss auf die sexuelle Gesundheit haben?

8 Ursachen für schwere Zeiten verantwortlich

Jede fünfte Frau leidet unter schweren Perioden oder Menorrhagie. Myome, Polypen, Gebärmutterschleimhautkrebs ... Mehrere Gründe können dieses Problem erklären. Hier sind die wichtigsten und ihre Behandlungen mit Professor Hervé Fernandez, Leiter der Entbindungsabteilung des Kreml-Bicêtre.

Ovarialschmerzen: Aktualisierung der Ovarialzysten

Haben Sie regelmäßige Schmerzen im linken Eierstock? Eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen ist die Ovarialzyste. Wenn es oft mild ist, verursacht dieser Zustand Schmerzen im Eierstock.

Salpingitis: der stille Feind der Eileiter

Salpingitis ist eine häufige und schwerwiegende sexuell übertragbare Infektion. Sie verursachen Infektionen der Eileiter oder "Salpingitis", die zu Läsionen führen, die den Durchtritt von Gameten (Eizellen und Spermien) verhindern und zu Sterilität führen können. Das Bakterium namens Chlamydia trachomatis ist häufig an einer Salpingitis beteiligt.

Brustschmerzen: 3 Anzeichen, die alarmieren sollten

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Frauen während ihres Menstruationszyklus Brustschmerzen verspüren. Obwohl diese Anzeichen im Allgemeinen mild sind, sollten sie nicht übersehen werden, da sie eine zugrunde liegende Pathologie wie Brustkrebs aufdecken können.

Orgelabstieg: Welche Anzeichen sollten Sie beachten?

Organabstammung oder "Prolaps" in medizinischer Hinsicht resultiert aus dem Zusammenbruch der Genitalstrukturen bei Frauen, oft nach der Geburt. Was sind die Hauptsymptome des Organabstiegs?

Schwangerschaft und Endometriose: Welche medizinische Nachsorge?

Die Endometriose ist eine häufige gynäkologische Erkrankung, die den Wunsch nach einer Schwangerschaft beeinträchtigen kann. Wenn eine Schwangerschaft möglich ist, ist eine besondere Überwachung erforderlich, um Fehlgeburten oder Frühgeburten vorzubeugen.

Seife für die Körperpflege: Welchen pH-Wert wählen?

Die privaten Bereiche einer Frau erfordern eine angemessene Hygiene. Es gibt Seifen mit variablem pH-Wert, einige werden zur täglichen Reinigung empfohlen, andere zur Behandlung von Pilzinfektionen. Es ist wichtig, die Intimpflegeprodukte auszuwählen, die am besten zu Ihrer Situation passen. Aber welche soll man dann wählen? Seife mit neutralem, saurem oder alkalischem pH-Wert?

Klistierbirne: die Risiken einer übermäßigen Verwendung in der Körperpflege

Die Klistierbirne wird manchmal für die persönliche Hygiene verwendet. Letzteres sollte jedoch nicht zu aggressiv sein, um Infektionen zu vermeiden. Entdecken Sie die Risiken einer unsachgemäßen Verwendung der Einlaufbirne für die persönliche Hygiene.

7 Gründe für Brustschmerzen

Brustschmerzen sind eine häufige Erkrankung bei Frauen. Oft sind sie das Ergebnis gutartiger Ursachen, sollten aber nicht übersehen werden. Was ist damit Müssen wir uns Sorgen machen? Erklärungen mit Dr. Elisabeth Paganelli, Generalsekretärin von Syngof (Nationaler Verband der Frauenärzte Frankreichs) und medizinische Gynäkologin in Tours.

Salpingitis: Behandlung zu Hause

Die Behandlung von Salpingitis erfordert normalerweise einen Krankenhausaufenthalt. Eine Studie hat jedoch gerade gezeigt, dass diese Infektionskrankheit auch zu Hause mit der gleichen Effizienz und ohne Beeinträchtigung der späteren Fruchtbarkeit behandelt werden kann.

Brust: Mögliche Ursachen für Brustwarzenschmerzen

Brustschmerzen, auch Brustschmerzen oder Mastodynie genannt, sind bei Frauen sehr häufig. Sie sind selten ein Zeichen von Brustkrebs. Ihre Ursachen sind im Allgemeinen milder, müssen aber in einigen Fällen noch behandelt werden.

Gynäkologie: Was ist ein Uteruspolyp?

Per Definition ist ein Uteruspolyp ein gutartiger Tumor der Gebärmutter. Meistens verursacht es keine gesundheitlichen Probleme, aber ein Uteruspolyp muss trotzdem überwacht werden. In einigen Fällen kann eine Behandlung erforderlich sein.

Regeln: Vor- und Nachteile der waschbaren Slipeinlage

Die waschbare Slipeinlage ist eine praktische Methode zum Schutz während der Menstruation. Bei Reizungen wird empfohlen, Modelle aus Bio-Baumwolle zu verwenden. Entdecken Sie für eine gute Körperpflege die Vor- und Nachteile der waschbaren Slipeinlage.

Vagina, vaginale feuchtigkeit und schmierung,

Das Innere der Vagina ist feucht und normal. Aber woher kommt diese Feuchtigkeit?

Chlamydien, die Nr. 1 STI für Screening

Chlamydien-Infektionen, die häufigsten sexuell übertragbaren Infektionen (STIs), sind in einem von zwei Fällen asymptomatisch. Die langfristigen Konsequenzen sind in Form der endgültigen Sterilität schwerwiegend. Techniken ermöglichen es uns, sie heute zu erkennen.

Hygienetampon steckt fest: Gesundheitsrisiken

Tampons werden von einigen Frauen während der Menstruation verwendet. In seltenen Fällen kann ein Tampon stecken bleiben, insbesondere wenn der Tampon vergessen wurde. Das Vergessen, einen Tampon zu entfernen, kann Auswirkungen auf die Gesundheit und die Intimhygiene haben. Informieren Sie sich über die gesundheitlichen Risiken eines festsitzenden Hygienetampons.

Reizung der Vulva: Welche Art von Produkten für die Intimtoilette?

Vulva-Reizungen können durch übermäßig aggressive Körperpflegeprodukte verursacht werden. Es gibt Behandlungen zur Behandlung von Reizungen der Vulva. Finden Sie heraus, welche Art von Produkten Sie für die Intimhygiene wählen sollten.

Juckreiz der Vulva: Erkennen Sie ein Genitalgeschwür

Juckreiz der Vulva kann durch eine Hefeinfektion, aber auch durch andere Erkrankungen verursacht werden. Intim Juckreiz bei Frauen ist manchmal auf ungeeignete Intimhygiene zurückzuführen. Wenn die Vulva juckt, lernen Sie, ein Genitalgeschwür zu erkennen.

Ultraschall: Neue Behandlung für Uterusmyome

Myome können bald mit Ultraschall behandelt werden. Momentan hat diese Technik, die keine Anästhesie oder Krankenhauseinweisung erfordert, kurzfristig sehr zufriedenstellende Ergebnisse erbracht.

Vagina: wie groß ist die Vagina,

Männer denken ständig an die Größe ihres Penis (es scheint), insbesondere um ihn zu vergleichen und sich darüber zu beschweren oder sich darüber zu rühmen ... Der größte Vorteil ist jedoch die enorme Kompatibilität mit seinem Organ komplementär, die weibliche Vagina! Sind sie wirklich füreinander gemacht?

Uterusmyome und Fruchtbarkeit

Embolisation von Uterusmyomen ist eine zunehmend angewandte Technik, mit der sie unter Wahrung der Fruchtbarkeit entfernt werden können. Dies ist eine Alternative zur Entfernung der Gebärmutter.

Vulva: 3 Dinge, die man über Vaginallippen wissen sollte

Die kleinen und großen Scheidenlippen bilden den sichtbaren Teil der Vulva. Aber was wissen Sie über die Nützlichkeit von Vaginallippen? Haben sie einen Einfluss auf die weibliche Sexualität?

Liebe machen während der Menstruation

Sex während der Menstruation stellt oft ein paar Fragen. Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Hysterektomie, Entfernung der Gebärmutter, Folgen einer Hysterektomie, psychologische,

Bei der Gebärmutterentfernung wird aus medizinischen Gründen die Gebärmutter einer Frau entfernt. Auch wenn dies sehr gerechtfertigt ist, ist die Hysterektomie für Frauen ein schwieriger Schritt.

Juckreiz in der Vulva: Welche Ursachen und was tun?

Wenn es intime Bereiche berührt, ist Juckreiz eine echte Belästigung ... aber oft tabu. Denn die Reizungen der Vulva haben sehr unterschiedliche Ursachen und entsprechen jeweils einer Behandlung. Es ist daher wichtig, mit einem Arzt darüber zu sprechen.

Scham Juckreiz: Woran liegt es?

Scham Juckreiz ist ein sehr störendes intimes Problem. Kann durch Pilzinfektionen oder Allergien verursacht werden, Juckreiz im Genitalbereich ist unangenehm. Finden Sie heraus, was juckende Scham sein kann.

Brustschmerzen: Welchen Fachmann konsultieren?

Brustschmerzen sind relativ häufig und meist mild. Brustschmerzen, die für das prämenstruelle Syndrom charakteristisch sind, können auch mit der Menopause in Verbindung gebracht werden. Woran erkennt man anormale Schmerzen und wen konsultiert man? Wir ziehen Bilanz.

Intimreizungen: die Rolle der Vaginalflora

Intime Reizungen sind im Leben einer Frau häufig. Um diesen Unannehmlichkeiten vorzubeugen, ist es daher unerlässlich, das natürliche Gleichgewicht der intimen Flora zu wahren. Wir nehmen eine Bestandsaufnahme der Rolle der Vaginalflora und der Intimhygiene vor.

Abtreibung zu Hause

Die Preisverordnung für Arzneimittel- und Operationsabbrüche (freiwilliger Schwangerschaftsabbruch) wurde gerade vom Gesundheitsminister unterzeichnet. Frauen, die eine Abtreibung wünschen, müssen ab sofort nicht mehr ins Krankenhaus, sondern können sich an ihren Arzt oder Gynäkologen wenden. Diese Maßnahme soll dazu beitragen, die Zeit zu verkürzen, die Frauen für Abtreibungen benötigen.

Intimpflegetücher: Allergene können jucken

Intimpflegetücher werden regelmäßig von Frauen verwendet, um unter allen Umständen eine gute Intimhygiene zu gewährleisten. Diese Intimpflegetücher sind jedoch nicht sicher, da sie sowohl Juckreiz als auch ein Ungleichgewicht der Intimflora verursachen können. Finden Sie heraus, warum die Allergene in Intimpflegetüchern jucken können.

Vulva-Reizungen: 3 Tipps, um sie zu vermeiden

Vulva-Trockenheit, Reizung der Geschlechtsteile bei Frauen, aber auch Vulva-Hefeinfektionen sind störende und manchmal schmerzhafte Unannehmlichkeiten. Die Intimhygiene spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung dieser Reizungen. Entdecken Sie 3 Tipps, um eine Reizung der Vulva zu vermeiden.

Verursachen Intimpflegetücher Reizungen?

Die Intimpflegetücher eignen sich zur Reinigung des Intimbereichs. Sie können jedoch intime Reizungen und Juckreiz der Vulva verursachen. Verursachen die Tücher für eine gute Intimhygiene Reizungen?