Kategorie

Spurenelemente, Mineralien

Zink und Spurenelemente: zinkreiche Lebensmittel, Zinkmangel,

Zink ist ein Spurenelement, das oft vergessen wird, mit Ausnahme von Teenagern, die an Akne leiden. Die Mengen an Zink, die wir brauchen, sind winzig, aber es besteht die Gefahr, dass uns dieses Spurenelement ausgeht, das eine unglaubliche Anzahl von Rollen in unserem Körper spielt.

Zink, um einem niedrigen Geburtsgewicht entgegenzuwirken

Obwohl Zink ein essentieller Mineralstoff für unseren Organismus ist, weil es an einer Vielzahl von Funktionen beteiligt ist, haben die meisten Bevölkerungsgruppen, auch in Industrieländern, eine unzureichende Aufnahme. Ein Zinkmangel wirkt sich jedoch unmittelbar auf die Vitalfunktionen aus und kann eine Gefahr für schwangere Frauen darstellen, sowohl für ihre Gesundheit als auch für das Wachstum des Kindes. Laut einer Studie in Bangladesch könnte der Ernährungszustand von Zink während der Schwangerschaft das Geburtsgewicht beeinflussen.

Vitamine und Mineralstoffe: Mangel oder Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen

Bestimmte Vitamin- und Mineralstoffmängel führen eindeutig zu einer Krankheit: Ein Mangel an Vitamin C äußert sich in Skorbut, ein Eisenmangel in Anämie usw. Auf der anderen Seite, sogenannte Defizite, handelt es sich um zu geringe Zufuhrmengen, die sich nicht in spezifischen klinischen Symptomen äußern, sondern umso häufiger in verschiedenen Störungen, die sich in gleichermaßen variablen Symptomen widerspiegeln. wenn mehrere Defizite gleichzeitig bestehen.

Spurenelemente: mit Oligotherapie behandeln,

Bereits seit der Antike wird Silber zur Erhaltung der Trinkbarkeit von Wasser verwendet. Nach und nach entdeckten wir die Vorzüge von Mineralien bei der Aufrechterhaltung eines guten Gesundheitsgleichgewichts. Kurze Geschichte und Anwendung der Oligotherapie heute in der Selbstmedikation. Wie wählt man die richtigen Ergänzungsmittel aus?

Tanken Sie in jedem Alter Kalzium auf

Die Nahrungsaufnahme von Kalzium aus Frankreich ist unzureichend. Mängel treten ab dem Jugendalter auf und treten bei älteren Menschen sehr häufig auf. In der Praxis, wie Sie Ihre Aufnahme steigern können.

Phosphormangel: die Lösungen

Phosphor ist ein Mineral, das für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers unerlässlich ist. Phosphor ist natürlich in bestimmten Lebensmitteln enthalten und liegt auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln vor. Entdecken Sie die Lösungen, um einen Phosphormangel zu vermeiden.

Kaliummangel: Lebensmittel zu bevorzugen

Kalium ist wichtig für das reibungslose Funktionieren des Körpers. Kaliummangel kann sich in Müdigkeit, Reizbarkeit oder Krämpfen äußern. Nahrungsergänzungsmittel können bei Kaliummangel helfen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel gegen Kaliummangel am besten geeignet sind.

Vitamine und Mineralien fördern das Wachstum

Die Rolle von Vitaminen und Mineralstoffen bei der Wachstumsverzögerung wurde lange analysiert. Bei benachteiligten Kindern führt die Multi-Supplementation zu einer Vergrößerung von 8,2 mm.

Interview: Kupfer gegen Legionellen

Kupfer hat sehr interessante antibakterielle Eigenschaften, die im Kampf gegen Legionellose eingesetzt werden könnten. Wie, warum und was ist zu erwarten? Wir haben Herrn Olivier Tissot vom Kupferinformationszentrum direkt interviewt.

Calcium: Es schützt vor Darmkrebs

Calcium hat eine schützende Wirkung gegen Darmkrebs. Forscher haben gezeigt, dass Menschen, die Kalziumpräparate einnehmen, das halbe Risiko für Darmkrebs haben.

Am kalziumreichsten Obst und Gemüse

Entgegen der landläufigen Meinung sind Milchprodukte nicht die einzigen Lebensmittel, die reich an Kalzium sind. Dieses kostbare Mineralsalz finden Sie auch in der Pflanzenwelt. Spinat zum Beispiel ist eines der kalziumreichen Gemüsesorten ...

Europa bekämpft Jodmangel besser als an seinen Grenzen!

Jodmangel ist die Ursache für psychische Störungen, Kropf, Kindersterblichkeit, Hypothyreose und Hyperthyreose, die alle mit einer Jodergänzung verhindert werden können. Dieses Problem ist jedoch nach wie vor aktuell, da 2,2 Milliarden Menschen auf der Welt anscheinend Jodmangel haben. Frankreich bleibt nicht verschont.

Calcium: In welchen Lebensmitteln kommt es am häufigsten vor?

Calcium ist ein Mineralsalz, das nicht vom Körper hergestellt wird, das jedoch in Lebensmitteln und bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist. Es ist notwendig für die Gesundheit von Zähnen und Knochen. Ein Mangel an Kalzium kann daher gesundheitliche Probleme verursachen. Aber wo finde ich Kalzium? In welchen Lebensmitteln kommen wir am häufigsten vor?

Wie verbraucht man mehr Selen?

Selen ist ein Spurenelement mit antioxidativen Eigenschaften. Um Selenmangel zu vermeiden, ist es möglich, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, aber auch Ihre Ernährung zu ändern, um mehr Selen aufzunehmen. Wie verbraucht man mehr Selen?

Phosphormangel: Was sind die Anzeichen?

Phosphor kommt in unserem Körper in Form von Phosphat vor und ist sowohl im Blut als auch in Zellen oder Knochen vorhanden. Es ist wichtig für das reibungslose Funktionieren des Körpers und wird durch unsere Ernährung bereitgestellt. Was sind die Anzeichen für einen Mangel an Phosphor?

Kaliummangel: Welche Lösungen?

Kaliummangel oder Hypokaliämie sind sehr ernst zu nehmen. Sie manifestieren sich insbesondere durch Müdigkeit, Muskelkrämpfe und haben vielfältige Ursachen. Glücklicherweise können eine gezielte Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel diese Mängel ausgleichen.

Mineralien und Spurenelemente: Testen Sie Ihre Mineralienkenntnisse

Einige der Mineralien sind aufgrund ihrer essentiellen Rolle im Zellstoffwechsel für unsere Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Wir unterscheiden Makroelemente von Spurenelementen, wobei letztere in unserem Organismus nur in einem Spurzustand vorliegen. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung deckt normalerweise unseren Mineralstoffbedarf.

Die Situation Kalium

Sportler sorgen sich häufig um ihren Eisen-, Calcium- und möglicherweise Natrium-, Selen- oder Zinkgehalt in ihrem Körper. Aber wer achtet schon auf den Kaliumspiegel?

Selen: Lebensmittel, die reich an Selen und Antioxidantien sind,

Selen ist ein Spurenelement mit einer sehr starken antioxidativen Wirkung. Da die Oxidation die Mutter einer großen Anzahl verheerender Krankheiten und des Alterns ist, neigen wir dazu, Selen Wunderkräfte zuzuschreiben. Plötzlich ist es ein modisches Nahrungsergänzungsmittel geworden. Was ist das genau?

Nosokomiale Infektionen und Infektionen mit

Werden Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen ihre Türgriffe, Fenstergriffe und Armaturen mit Kupferbeschlägen austauschen? Dies ist wahrscheinlich, weil je mehr Kupfer die Materialien enthalten, desto mehr natürliche antibakterielle Eigenschaften erhalten und desto schneller die widerstandsfähigsten Keime zerstört werden. Eine Eigenschaft, die für die Kontrolle nosokomialer Infektionen verwendet werden könnte.

Kalium: Welche Lebensmittel enthalten Kalium?

Kalium ist ein Mineralsalz, von dem bis auf die sogenannten "harntreibenden" Eigenschaften nicht viel gesprochen wird. Es ist weit verbreitet in Lebensmitteln verwendet und es wird angenommen, dass es nicht fehlt. Welches ist nicht immer wahr. Wir ziehen Bilanz.

Zink und Zinkmängel

Ein nicht so seltener Fall wie im Leben eines Sportlers ist es, eine Phase zu durchlaufen, in der er "ständig" krank wird und nicht in der Lage zu sein scheint, die mit sportlichen Aktivitäten verbundenen Wunden zu heilen. Was ist, wenn es Zink war?

Selen und Antixoydants: Auffüllen mit Selen, antioxidative Eigenschaften von Selen,

Selen ist ein Spurenelement mit starken antioxidativen Eigenschaften. So bekämpft es das Altern und altersbedingte Krankheiten. Es beugt bestimmten Krebserkrankungen vor, stimuliert unser Immunsystem und spielt eine Rolle bei der Funktion der Schilddrüse. Es gibt so viele gute Gründe, sich mit Selen zu füllen. Sie müssen noch wissen, wie man es auf unsere Menüs setzt ...

Phosphor: Nahrungsquellen für Phosphor, Risiko eines Phosphormangels,

Dieses essentielle chemische Element befindet sich im Körper in Form von Phosphat. Es ist für das Funktionieren aller Zellen unerlässlich und nimmt an deren Aktivitäten teil. Beachten Sie auch, dass Phosphor eine wichtige Rolle im Metabolismus von Kalzium spielt. Der Punkt auf diesem Phosphorelement.

Silizium und Spurenelemente: Wo befindet sich Silizium?

Silizium ist ein Spurenelement, das Besonderheiten aufweist. Es kommt natürlich im Sand vor, aber auch und vor allem in Trinkwasser und Nahrungsmitteln. Aktualisieren Sie dieses Spurenelement namens Silizium.

Spurenelemente: Mangel an Spurenelementen, Mangel an Spurenelementen, Ernährung und Spurenelementen,

Spurenelemente sind Mikronährstoffe, die in winzigen Mengen in unserem Körper vorhanden sind. Sie sind nicht weniger wichtig. Normalerweise kommt es in unserer Ernährung vor, dass uns bestimmte Spurenelemente fehlen, aber selten, oder umgekehrt.

Das Chromspurenelement: Funktionen von Chrom, Überschuss und Chrommangel,

Chrom ist eines der Spurenelemente, Substanzen, die für viele Reaktionen im Körper essentiell sind, aber paradoxerweise in winzigen Mengen benötigt werden.

Vanadium und Diabetes, Nahrungsquellen für Vanadium,

Vanadium ist ein metallisches chemisches Element (Symbol V und Ordnungszahl 23). Es ist auch ein Spurenelement, das wir in winzigen Mengen in unserem Körper finden. Was nützt es für die Gesundheit?

Spurenelement: Molybdän, Nahrungsquellen für Molybdän und Molybdänmangel,

Molybdän ist ein Weißmetall. Es ist auch ein Spurenelement, das in zahlreichen enzymatischen Funktionen in unseren Organismus eingreift. Molybdän ist essentiell, aber wie alle Spurenelemente in sehr geringen Mengen.

Das Spurenelement Selen: antioxidative Eigenschaften, Selenüberschuss und Selenmangel,

Selen ist ein Spurenelement mit antioxidativen Eigenschaften. Daher spielt es neben anderen antioxidativen Substanzen wie Flavonoiden, die insbesondere in Rotwein und grünem Tee enthalten sind, eine wichtige Rolle im Körper. Das andere Merkmal dieses besonderen Spurenelements ist, dass es unbedingt von unserer Ernährung bereitgestellt werden muss.

Mangel an Kalzium, wie Sie wissen, ob Sie Kalzium benötigen,

Kalzium ist nicht nur für Ihre Knochen wichtig, es spielt auch viele andere Rollen in Ihrem Körper, für die es erforderlich ist, dass Sie Ihre Quote durch Ihre Ernährung unbedingt einhalten. Wir ziehen Bilanz.

Jod, wo man Jod in Lebensmitteln findet,

Verstopfung, Übergewicht, Müdigkeit, Depressionen, Gedächtnisstörungen ... können ein Zeichen für einen Jodmangel sein. Jod ist ein Spurenelement, über das wenig gesprochen wird. Aber wir können es übersehen, weil es in unserer Ernährung selten ist. Die Auswirkungen von Jodmangel können katastrophal sein, insbesondere für schwangere Frauen und Kleinkinder. Was sind die Anzeichen für einen Mangel? Was sind unsere Bedürfnisse? In welchen Lebensmitteln ist es zu finden?

Calciummangel: Calcium an anderer Stelle als in Milch und Milchprodukten

Milchprodukte stellen eine der Hauptquellen für Kalzium dar, ein wesentliches Element in allen Lebensaltern für viele Funktionen des Organismus und insbesondere für den Aufbau und die Erhaltung von Knochen. Menschen, die keine Milch trinken oder essen, riskieren einfach einen Kalziummangel. Wie können Sie Kalzium auffüllen, wenn Sie keine Milch oder Milchprodukte trinken oder essen?