Kategorie

Gesundheit hören

Frau verliert Anhörung wegen der Schwangerschaft

Kate Llewellyn-Waters verlor 60% ihres Gehörs an dem Tag, als sie ihre Tochter zur Welt brachte, und weitere 10% bei der Geburt ihres Sohnes. Die Britin leidet an Otosklerose, einer erblichen Hörerkrankung, die bei jeder Schwangerschaft zu einem Hörverlust führt.

3 natürliche und schnelle Tipps, um ein Ohr zu reinigen

Unabhängig davon, ob Ihr Ohr durch Ohrenschmalz, Druck im Flugzeug, Wasser oder sogar eine Erkältung blockiert ist, kann es schnell gelindert werden. Wir geben Ihnen 3 natürliche und effektive Tipps.

Hören und Diät, Folsäure,

Mit zunehmendem Alter verlieren wir jeden Tag Haarzellen, die für die Übertragung von Schallsignalen an das Gehirn verantwortlich sind. Einer niederländischen Studie zufolge könnte eine hohe Zufuhr von Vitamin B9 dieses Phänomen verlangsamen.

Ohrenschmalzstopfen: Ohrenschmalzstopfen erkennen und behandeln,

Ohrenschmalz ist eine sehr unangenehme Substanz, aber nützlich für die Gesundheit unserer Ohren. Im Falle einer Akkumulation bildet sich jedoch manchmal ein ärgerlicher Pfropfen. Wie gegen Ohrenschmalzpfropfen vorgehen?

Taubheit: ein unterschätztes Handicap

Fast fünf Millionen Franzosen sind taub und mit der Zunahme der Lebenserwartung wird eine Zunahme erwartet. In Frankreich ist die Pflege spärlich und die Patienten stehen Hörgeräten nur ungern gegenüber. Ohne es jedoch noch erklären zu können, scheint sich das Gehör von Hörgeräteträgern mit der Zeit zu verbessern.

Die richtigen Maßnahmen gegen das Gefühl eines verstopften Ohrs

Verschiedene Ursachen können ein blockiertes Ohrgefühl verursachen. Einige von ihnen müssen sofort und ernsthaft in Betracht gezogen werden. In der Tat ist ein blockiertes Ohr manchmal das Zeichen eines Problems, das das Gehör beeinträchtigen kann.

Fortschritt von Hörgeräten, Anpassungen von Hörgeräten,

Vom akustischen Horn bis zum aus elektronischen Chips gefertigten und mit Computern vollgestopften Hörgerät haben sich die Zeiten für Hörgeschädigte geändert. Bei Hörgeräten wurden große Fortschritte erzielt, und diese Fortschritte sind noch zu wenig bekannt ... Jean-David Ammanou, Audioprothetiker, erklärt uns diese Veränderungen.

Screening auf Taubheit bei Neugeborenen

Das Screening auf Taubheit bei Neugeborenen ist nicht ohne Schwierigkeiten, insbesondere aufgrund der häufigen Erkennung von "falsch positiven". Diese Fehler führen zu zusätzlichen Beurteilungen des Hörvermögens bei Kindern und zu Ängsten der Eltern. Ein Forscherteam schlägt ein neues Protokoll vor, mit dem die Anzahl der überzähligen Diagnosen um das Sechsfache reduziert werden kann und gleichzeitig die Leistung erhalten bleibt, die für ein systematisches Screening erforderlich ist. Seine Anwendung würde eine frühzeitige Behandlung der Taubheit ermöglichen, deren Wirksamkeit nach

Interview: Jérôme Goust bekämpft die Mauer der Stille

Der „Leitfaden für technische Hilfsmittel für Hörgeschädigte und Gehörlose“ bietet beschreibende und kommentierte Informationen zu den verfügbaren Hilfsmitteln, damit Menschen mit oder ohne Hörgerät am besten kommunizieren und die Isolation aufheben können. Der Autor, Jérôme Goust, enthüllt die Anti-Tinnitus-Strategien und -Materialien sowie Möglichkeiten, um die beste Behandlung zu erhalten.

Ohrstöpsel: Symptome und mögliche Ursachen

Ein Ohrstöpsel wird durch Ohrenschmalz im Gehörgang verursacht. Ein Stöpsel Ohrenschmalz kann zu Hörverlust führen. Finden Sie die Symptome und möglichen Ursachen eines Ohrstöpsels heraus.

Lärmüberempfindlichkeit: Symptome und mögliche Ursachen

Überempfindlichkeit gegen Lärm jeglicher Art, Hyperakusis genannt, ist ein relativ seltenes Hörproblem, das täglich besonders schmerzhaft ist. Die Person nimmt jeden Klang verstärkt wahr. Was sind die Symptome einer Hörüberempfindlichkeit? Was sind die Ursachen von Hyperakusis?

Otitis media bei Erwachsenen: Symptome und Behandlungen

Auch wenn bei kleinen Kindern häufig Ohrenentzündungen auftreten, bleiben Erwachsene nicht verschont. Bei Erwachsenen wird zwischen Otitis media und Otitis externa unterschieden. Was sind die Symptome einer Otitis? Was sind die Behandlungen?

Schwerhörigkeit: Sofort Bilanz ziehen!

Presbykusis ist ein fortschreitender Hörverlust, der bei Menschen über 50 Jahren auftritt. Dies hängt mit der normalen Alterung des Hörgeräts zusammen und kann zu erheblichen Lärmbelästigungen und Schwierigkeiten bei der Verfolgung von Gesprächen führen. Es erfordert eine frühzeitige Diagnose, die im Wesentlichen auf dem Audiogramm basiert, um den Erfolg seines Managements zu gewährleisten.

Cochlea-Implantation, eine effektive Technik, die gehört werden will!

Anlässlich des Nationalen Anhörungstages am 16. Mai 2001 erinnerte die Ile-de-France-Vereinigung der Cochlea-Implantate an die Mängel und Schwierigkeiten Frankreichs angesichts dieser Technologie. Die Behandlung schwerer Taubheit mit Cochlea-Implantaten schreitet nur in sehr kleinen Schritten voran. Mit 180 bis 200 Interventionen pro Jahr liegen die Franzosen auf Platz 10 in Europa. Im Vergleich dazu realisiert das Vereinigte Königreich oder Deutschland jedes Jahr zwischen 400 und 500 Betriebe.

Anhörung: das Massaker an den Dezibel

Das Ohr ist ein relativ zerbrechliches Organ und eine durch ein Lärmtrauma verursachte Schwerhörigkeit kann irreversibel sein. Lärm ist jedoch eine kontrollierbare Aggression. Da Medikamente nicht in der Lage sind, Hörstörungen zu heilen, ist es notwendig, die Gefahren von übermäßigem Lärm und insbesondere die Mittel zur Vorbeugung zu kennen. Junge Menschen sind als erste von diesen Problemen betroffen, weil der "intensive" Gebrauch von tragbaren Musikgeräten, häufige Ausflüge in Clubs oder Konzerte ihre Hörfähigkeit unmittelbar gefährden. Es ist daher zwingend erforderlich

3 Ursachen für Ohrensausen

Keuchen, Knistern, Klingeln im Ohr, ob mit oder ohne Schwindel und Übelkeit, aber ich weiß nicht, worauf ich es zurückführen soll. Tinnitus, Morbus Menière, Ohrenschmalzpfropfen, die Ursachen können vielfältig sein.

Warum summen deine Ohren?

Sie betreffen 1 von 10 Erwachsenen und stellen ein Risiko für Hörverlust dar. Tinnitus, Brummen, Knistern und Pfeifen, die spontan im Ohr auftreten, sind häufig und ein tägliches Unbehagen. Aber woher kommt dieses nervige Gefühl und wie kann es erklärt werden?

Ohrenreinigung: ökologische Lösungen

Wattestäbchen werden bis 2020 endgültig vom französischen Markt genommen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass diese Stäbchen gesundheitsschädlich, umweltschädlich und unwirksam sind. Wie kommen wir dann ohne aus? Was sind die ökologischen Alternativen?

Mechanischer Tinnitus: Was tun?

Tinnitus ist eine Hörstörung, die sich in einem fast konstanten einseitigen oder bilateralen Summen äußert. Sie können viele Ursachen haben und verursachen täglich erhebliche Beschwerden. Was tun bei Tinnitus?

Öffnen Sie am 15. Mai Ihre Ohren!

Einer von drei über 50-Jährigen ist schwerhörig. Betroffen sind auch junge Menschen: Übermäßige Lärmbelastung, sei es in einem Nachtclub, mit einem HiFi-Headset oder in einem professionellen Umfeld. Der 5. Nationale Anhörungstag am 15. Mai ist eine Gelegenheit, das Bewusstsein für Hörprobleme und deren Managementlösungen zu schärfen.

"Kannst du wiederholen?"

Presbykusis ist der fortschreitende altersbedingte Hörverlust. Oft unvermeidlich, betrifft es fast 60% der Menschen über 65. Leider wird dieses Phänomen zu oft vernachlässigt, zu wenig erlebt ... Das Reagieren beim ersten Anzeichen ist jedoch eine Voraussetzung für eine gute Anpassung an Hörgeräte. Später wird es viel schwieriger.

Ohrenschmerzen: die Hauptursachen

Ohrenschmerzen sind besonders bei Kindern relativ häufig. Aber was sind die Hauptursachen für Ohrenschmerzen? Kann der Kiefer beteiligt sein? Kann eine Verstopfung der Eustachischen Röhre Ohrenschmerzen erklären?

So reinigen Sie ein Ohr mit Wasser

Es ist manchmal notwendig, die Ohren freizugeben, sei es bei einem Hörstöpsel oder einem verstopften Ohr, das mit Erkältungen verbunden ist. Es ist extrem einfach, eine natürliche Methode zur Verwendung von heißem Wasser anzuwenden, eine effektive und zu 100% natürliche Methode.

Kongestive Otitis bei Erwachsenen: Was tun?

Ohrenentzündungen sind nicht Sache von Kindern. In der Tat gibt es auch Ohrenentzündungen bei Erwachsenen. Also, im Falle einer Otitis, was ist zu tun und insbesondere, wie man mit einer kongestiven Otitis umgeht?

Stecken Sie das Ohr ein: 3 Lösungen, um es zu entfernen

Ohrstöpsel, die durch Ohrenschmalz im äußeren Gehörgang entstehen, können zu unangenehmen Symptomen wie Ohrgeräuschen oder sogar Taubheit führen. Welche Lösungen können wir also in Betracht ziehen, um diese Stopfen im Ohr zu entfernen?

Symptome einer infektiösen Otitis

Die Hauptsymptome einer Otitis sind akute Ohrenschmerzen und Fieber. Diese Infektion rechtfertigt eine Konsultation, da die Gefahr einer Perforation des Trommelfells besteht.

Otitis: Reagieren Sie bei den ersten Symptomen

Otitis ist eine Entzündung der Innenseite des Ohres, bei Erwachsenen betrifft sie hauptsächlich das Mittelohr. Diese Form der Otitis kann durch ein Virus, Bakterien oder während einer plötzlichen Druckänderung (Flugreisen, Tauchen) verursacht werden, dies wird als barotraumatische Otitis bezeichnet. Was sind die Symptome einer Otitis und was tun bei einer Otitis bei Erwachsenen?

Lass dein Gehör überprüfen!

Die meisten Arztbesuche beinhalten keine Hörkontrolle, während 40% der über 65-Jährigen an Hörverlust leiden. Es gibt jedoch Screening-Methoden und -Behandlungen. Laut dem Verband, der den Nationalen Anhörungstag organisiert, der am 12. Juni 2003 stattfinden wird, hat Frankreich mehr als 4 Millionen schwerhörige Menschen oder 7% der Bevölkerung.

Hören: Was ist Hyperakusis?

Hyperakusis ist das Ergebnis einer Fehlregulation des Gehörs, die zu einer besonders intensiven Wahrnehmung von Geräuschen führt. Hyperakusis erhöht daher die Wahrnehmung von Ohrgeräuschen. Es ist wichtig, bei Hyperakusis einen HNO-Arzt aufzusuchen. Entdecken Sie die Definition von Hyperakusis.

Hörgerät: Wie läuft eine Hörgeräteakustikerberatung ab?

Der Hörgeräteakustiker ist eine qualifizierte Person, die ein Hörgerät an Ihre Situation anpassen kann. Er kann ein Hörgerät auswählen, mit dem Sie wieder normal hören können. Erfahren Sie, wie eine Konsultation mit einem Hörgeräteakustiker stattfindet.

Pfeifendes Ohr: Müdigkeit kann die Ursache sein

Tinnitus kann sich als Ohrgeräusch manifestieren. Diese Atembeschwerden sind manchmal auf Müdigkeit zurückzuführen und können den Eindruck eines Hörverlusts erwecken. Finden Sie heraus, warum Müdigkeit eine der Ursachen für pfeifende Ohren sein kann.

Hörverlust: wie ein Hörtest stattfindet

Bei Schwerhörigkeit oder Hörverlust kann es erforderlich sein, einen Hörgeräteakustiker zu konsultieren. Er kann einen Hörtest durchführen. Finden Sie heraus, wie ein Hörtest stattfindet.

Symptome einer Otitis bei Erwachsenen

Otitis ist als Entzündung des Gehörgangs definiert. Das Virus, das eine Mittelohrentzündung verursacht hat, ist ansteckend. Die Symptome einer Otitis bei Erwachsenen sind nicht die gleichen wie bei Kindern. Erfahren Sie, wie Sie die Symptome einer Otitis bei Erwachsenen erkennen.

Wie erkennt man Tinnitus?

Tinnitus ist eine Schwerhörigkeit, die durch verschiedene Faktoren verursacht wird. Die Definition von Tinnitus ist einfach: Es ist ein ständiges Klingeln in den Ohren, das daher das Gehör beeinträchtigt. Tinnitus wird manchmal durch Stress verursacht. Finden Sie heraus, wie Sie Tinnitus erkennen.

Taubheits- und Hörgeräteakustiker,

Wie erfolgt die Behandlung, nachdem auf die Bedeutung der frühzeitigen Diagnose von Taubheit bei Kindern hingewiesen wurde und die Anzeichen dafür aufgezeigt wurden, dass die Eltern dies wahrscheinlich bemerken? Vorbeigehen beim Audioprothetiker, dann Sprachtherapie.

Lautes Spielzeug und Gehör,

Soundspielzeug wird immer zahlreicher und ist zugegebenermaßen bei Kindern sehr beliebt. Bitte beachten Sie jedoch die auf der Verpackung angegebenen Geräuschpegel. Einige gehen über das Verstehen hinaus und riskieren, das Gehör von Kindern und Eltern zu schädigen.

Keine tauben Ohren mehr

In Frankreich dürfte der Hörverlust in den kommenden Jahren eines der nächsten großen Gesundheitsprobleme sein. Mangel an Informationen, psychologische Bremse, Tabu, Resignation oder einfache Fahrlässigkeit, die Gründe für dieses mangelnde Interesse sind zahlreich. Jeder ist besorgt um sein Sehvermögen, aber wenig um sein Gehör ... Am 11. März wird der National Hearing Day eine Gelegenheit sein, darüber zu sprechen und es zu verstehen.

Pfeifendes Ohr: mögliche Ursachen

Das Hören ist ein komplexes System, das manchmal Anzeichen von Schwäche aufweist. Klingeln ist das perfekte Beispiel, da es viele Franzosen betrifft und sogar Ohrenschmerzen verursachen kann. Aber woran liegen sie?

Hören: Schützen Sie Ihr Gehör bei Konzerten, in der Disco oder mit einem tragbaren Musikplayer.

Während Ihres Urlaubs werden Sie einem Ihrer Lieblingshobbys frönen: Musik. Das Spielen oder Anhören bei hohen Lautstärken über einen längeren Zeitraum stellt jedoch ein Hörrisiko dar. Hier finden Sie einige Tipps, um den ganzen Sommer über Musik zu genießen (tragbare Musikplayer, Konzerte, Festivals, Discos ...) und dabei Ihr Gehör zu bewahren.

Ohr: die 3 Hauptstörungen, die es betreffen

Multiple Störungen können das Gehör stören und das Ohr schädigen. Unter diesen Ohrstörungen finden wir hauptsächlich Ohrenschmerzen, Überempfindlichkeit gegen Lärm und Keuchen (oder Tinnitus).

Otitis interna oder externa: Was ist der Unterschied?

Otitis ist ein häufiger Grund für die Konsultation. Der Begriff "Otitis" nimmt jedoch tatsächlich verschiedene Formen an, einschließlich Otitis interna und Otitis externa. Es hängt alles vom Ort der Entzündung ab. Update zum Unterschied zwischen Otitis interna und Otitis externa bei Erwachsenen.

Warum sind Ohrenentzündungen im Erwachsenenalter selten?

Otitis ist eine sehr häufige Erkrankung bei Kindern, bei Erwachsenen jedoch sehr viel seltener. Es gibt verschiedene Arten von Ohrenentzündungen, die zu Hörschäden führen können. Ihre Behandlung sollte wegen des sekundären Risikos eines Hörverlusts niemals leichtfertig erfolgen.

Otitis: 3 Techniken, um das Ohr sanft zu reinigen

Otitis ist eine Entzündung in der Mittelohrhöhle. Zu den charakteristischsten Symptomen einer Otitis bei Erwachsenen gehören pulsierende, oft sehr scharfe Schmerzen und das Gefühl eines verstopften Ohrs. Wie kann man bei einer Otitis das Ohr sanft reinigen?

Ohrenschmalzstopfen: Was ist die Ursache?

Haben Sie Beschwerden im Ohr und das Gefühl von Hörverlust? Möglicherweise haben Sie einen Ohrenschmalzstopfen, auch Wachsstopfen genannt. Dieser Hörstöpsel kann verschiedene Ursachen haben, auf die wir hier eingehen werden.

Woher weißt du, ob du einen Ohrstöpsel hast?

Empfindung von blockiertem Ohr ohne damit verbundene Schmerzen, Tinnitus, Schwindel, Sie haben möglicherweise einen Ohrstöpsel, auch Ohrenschmalzstöpsel genannt. Woher wissen Sie, ob Sie einen Hörstöpsel haben?

Woher wissen Sie, ob Sie eine Ohrenentzündung haben?

Ohrenschmerzen, Neigen, Gefühl von verstopften Ohren, woher weißt du, ob du eine Ohrenentzündung hast, dh eine Entzündung der Gehörgänge? Was sind die Symptome einer akuten Mittelohrentzündung? Was sind die Risiken für das Trommelfell?

Ohren: die Hoffnung auf eine neue Jugend

Die Haarzellen im Innenohr haben die Aufgabe, Geräusche aufzunehmen und an das Gehirn weiterzuleiten. Leider können sie sich nicht regenerieren. Alterung oder Lärmtrauma führen somit zu irreversiblem Hörverlust. Eine heutige Entdeckung lässt hoffen, diese winzigen Zellen reaktivieren zu können.

Das Gehör der Franzosen ist mangelhaft!

In Frankreich sind fünf Millionen Menschen schwerhörig, während 2,5 bis 4 Millionen Menschen an Tinnitus leiden (Pfeifen, Summen usw.). Fatalismus, Vernachlässigung, 46% der Franzosen lassen ihr Gehör nie überprüfen. Prävention und Screening existieren. Sie können es genauso gut ausnutzen!

Musik, Schwerhörigkeit, Gehör

Das Hörrisiko besteht nicht nur im Berufsleben. Lärm kann auch in der Freizeit schädlich sein, insbesondere beim Hören von Musik mit hohem Lärmpegel. Das Risiko ist dann umso schädlicher, als die Schädlichkeit durch das Vergnügen, Musik zu hören, maskiert wird. Jung und Alt, nehmen Sie ein paar Reflexe an, um sich vor einem Schalltrauma zu schützen.

Warum fördert Bluthochdruck Tinnitus?

Zu den Faktoren, die das Auftreten von Tinnitus begünstigen, gehört der Bluthochdruck. Aber wie kann dieses Phänomen des pfeifenden Ohrs mit Bluthochdruck (Hypertonie) in Verbindung gebracht werden? Können wir bedenken, dass Tinnitus symptomatisch für diese Hypertonie ist?

Ohrenentzündung: Symptome zu wissen

Otitis media, die auch als Labyrinthitis (d. H. Entzündung des Labyrinths) bezeichnet wird, ist eine Otitis media, die viralen oder bakteriellen Ursprungs sein kann. Aber wie kann es von anderen, allgemeineren Formen unterschieden werden? Was sind die Symptome, die eine Ohrenentzündung auszeichnen? Ist das Gehör betroffen?

Pfeifen in den Ohren: 3 natürliche Lösungen

Pfeifen in den Ohren, Tinnitus genannt, ist äußerst schmerzhaft für diejenigen, die darunter leiden. Es gibt viele Ursachen, aber bei Tinnitus gibt es natürliche Lösungen.

Die 3 Hauptursachen für Tinnitus

Tinnitus ist eines der Haupthörprobleme. Aber was löst bei Tinnitus einen Reiz aus? Kennen wir den Ursprung dieser Hörstörungen?

Wattestäbchen: Warum können sie die Ohren verletzen?

Die Verwendung des Wattestäbchens zur Reinigung der Ohren wird kritisiert, da die Zahl der Unfälle insbesondere bei Kindern hoch ist. Was sind die Gefahren von Wattestäbchen? Wie man ein Wattestäbchen benutzt, ohne sich die Ohren zu verletzen?

Otitis: Warum Fliegen nicht empfohlen wird

Otitis ist eine häufige HNO-Erkrankung bei Kindern und Erwachsenen. Diese besonders schmerzhafte Ohrsituation verträgt sich nicht gut mit Flugreisen. Warum wird Fliegen bei einer Ohrenentzündung nicht empfohlen?

Hören: vom Screening bis zur Anpassung ...

Schwerhörigkeit ist ein typisch französisches Tabuthema. In anderen Ländern ist es völlig normal, Ihr Gehör überprüfen zu lassen und gegebenenfalls ein Hörgerät zu verwenden. Es ist Zeit, unser Verhalten zu ändern. Wie werden die Konsultationen durchgeführt? Hören: vom Screening bis zur Anprobe ...

Dein Job bricht dir die Ohren!

Im Februar 2006 wird eine neue EU-Richtlinie in Kraft treten, um die Arbeitnehmer vor Lärmbelästigung zu schützen. Es legt den Grenzwert für die Lärmbelastung auf 87 dB (A) fest und fordert, dass die durch die Lärmbelastung entstehenden Risiken an ihrer Quelle beseitigt oder minimiert werden.

Hörgeschwulst, Hörverlust und Lärm,

Das Neurom des Hörnervs ist ein gutartiger Tumor, der sich jedoch tendenziell entwickelt und das Gehirn erreicht. Dieser Zustand kann dann ein echtes Problem darstellen. Es scheint, dass Menschen, die einem hohen Geräuschpegel ausgesetzt sind, anfälliger für diesen Zustand sind.

Tinnitus, Symptom und HNO-Arzt

Sie sollten wissen, dass Tinnitus ein schlecht verstandenes Symptom ist, das mehrere Ursachen hat und dessen Behandlung von einer Person zur anderen variiert. Auf jeden Fall muss jede Person, die an Tinnitus leidet und durch die Wahrnehmung eines Tons ohne externes Tonsignal gekennzeichnet ist, unverzüglich einen HNO-Arzt aufsuchen.

Hören und Screening

Der nationale Anhörungstag am 15. März erinnert uns daran, dass das Hören genauso kostbar ist wie das Sehen. Es gibt jedoch nur wenige Franzosen, deren Gehör überprüft wurde, und nur sehr wenige, die eine Anpassung haben. Ist es aus Mangel an Informationen? Wen konsultieren? Wie werden die Tests durchgeführt? Was sind die Lösungen?

Hörverlust, wenn Lärm unsere Ohren zerstört,

Der Nationale Audition Day 2016 fand am 10. März statt. Die Möglichkeit, sich daran zu erinnern, dass Hörverlust mit sozialem und psychologischem Leid einhergehen und ein soziales und berufliches Leben destabilisieren kann. Selbstbild nimmt einen schweren Schlag. Ein Netzwerk von Spezialisten soll jedoch diagnostizieren, die Trauer um das "Hören vor" unterstützen und die Rückkehr zu einem möglichst normalen Leben fördern.

Lärm und seine Folgen für das Gehör,

15% der Franzosen wären von Hörstörungen betroffen, aber bei 60% wirkt sich Lärm auf ihre Stimmung aus und führt zu Müdigkeit und Erschöpfung. Mit dieser Umfrage wird in der 19. Ausgabe des Nationalen Anhörungstags 2016 am 10. März ein Bewusstsein für die Auswirkungen der Lärmbelastung auf die Gesundheit geschaffen. Was sind sie

Hör- und Hörgeräte

Hören ist viel zu kostbar, um das Risiko einzugehen, dass es abnimmt, ohne etwas zu tun. Warum also gibt es so wenige Menschen, die Hörgeräte tragen, wenn jeder zweite Franzose Hörprobleme hat? Was sind die Hindernisse für das Tragen eines Hörgeräts? Was sind die Lösungen? Gilles Coscas, Audioprothetiker, beantwortet diese Fragen konkret.

Lärm: Was tun bei Hyperakusis?

Schweigen ist golden und manchmal gibt es ein kostbares Gut, das für manche von unschätzbarem Wert ist ... Das melodische Geräusch des Presslufthammers in Ihrer Straße, Ihr Nachbar, der sich um Mitternacht für brasilianische Musik begeistert, das Bellen eines einheimischen Hundes oder das Schnarchen Ihres Partners ... Der Lärm kann sich schnell in einen täglichen Albtraum verwandeln. Eine Hör-Obsession, die Ihr Gleichgewicht und Ihre Lebensqualität schnell schädigen kann, indem sie die Resonanz Ihres Stresses stark verstärkt. Es ist besser, nicht taub zu sein, um Lösungen zu finden, die es I

Hör- und Ohrenschmalzstopfen -

Der Cerumendansplug im Ohr ist die häufigste Ursache für plötzliche Taubheit. Wann zu konsultieren? Wie gehen Sie vor, um es zu entfernen? Was können die anderen Ursachen für Hörverlust sein und wie können wir sie untersuchen?

Lärm und Gehör: Welcher Ohrstöpsel soll gewählt werden?

Vor allem junge Menschen sind durch Konzerte, Discos und Proberäume für Musiker einem übermäßigen Lärm ausgesetzt - nur eine Lösung, wenn man solche lauten Aktivitäten fortsetzen möchte: a Gehörschutz! Konzentrieren Sie sich auf Ohrstöpsel. Ziel: Wählen Sie den Ohrstöpsel, der der Situation am besten entspricht.

Gehör und Lärm: Wenn die Dezibel (db) unser Ohr betäuben,

Vermindert sich Ihr Gehör? Hörgeräte sind jetzt effizient, diskret und komfortabel. Sie können dein Leben verändern! Mit zunehmendem Alter nimmt die Häufigkeit von Hörstörungen zu, was einen großen Einfluss auf das gesellschaftliche Leben hat und sich sogar auf die Funktionsweise des Gedächtnisses auswirken würde. Fast 44% der Senioren hätten Schwierigkeiten, etwas zu verstehen, und 3 von 5 berichten, dass sie Schwierigkeiten haben, einem Gespräch mit Lärm * zu folgen. Schlechtes Gehör verhindert die Kommunikation, beschleunigt Isolation und Alterung. Die Höralarmfunktion e

Hören und Presbykusis

Presbykusis ist eine sogenannte natürliche Taubheit, die sich allmählich und heimtückisch einstellt und ein wenig ärgert, dann mehr, dann viel. Wie vermeide ich "taube Sprachen" innerhalb eines Paares und bewahre die Harmonie?

Tinnitus und Hörverlust

Das Klingeln und Pfeifen im Ohr betrifft 10 bis 20% der Franzosen: Sie leiden an Tinnitus. Wenn sie meistens spontan verschwinden, können sie jedoch bestehen bleiben und unerträglich werden.

Wann und wie messen Sie Ihr Gehör?

Wenn ältere Menschen aufgrund von Presbykusis (altersbedingter Hörverlust) einem höheren Risiko für Hörschäden ausgesetzt sind, können wir alle von der Lärmbelastung betroffen sein, der wir in unserem täglichen Leben ausgesetzt sind (verstärkte Musik, Aktivitäten) Wie erkennt man eine Hörstörung, wann konsultiert man sie und worauf basieren die Hörtests?

Hörgerät: Wie trifft man die richtige Wahl? Welches Modell, welcher Preis, welche Erstattung?

Wenn es um Hörgeräte geht, ist es nicht immer einfach, eine Wahl zu treffen. Welche Optionen stehen den Patienten zur Verfügung und wie wählt man ein Gerät aus? Was sind die Preise und Rückerstattungen?

Hören: Screening auf Hörstörungen

Einer deiner Eltern wird hart? Vermutlich ist es Presbykusis, ein Hörverlust, der sich ab dem 50. Lebensjahr allmählich einstellt. Wenn er ihn nicht erkennen oder sein Gehör überprüfen lassen möchte, ermutigen Sie ihn zumindest, einen einfachen Test per Telefon durchzuführen.

Hören: Schwerhörigkeit

Es ist normal, dass mit zunehmendem Alter auch das Gehör altert. Oft bemerkt es die betroffene Person nicht, weil sie es ablehnt oder weil sie Substitutionsmechanismen einführt. Was sind die ersten Anzeichen für eine Schwerhörigkeit und welche Art von Tests sollten durchgeführt werden?

Presbykusis und Schwerhörigkeit

Heute gibt es wirksame Lösungen gegen Presbykusis, einen mit dem Altern verbundenen Hörverlust, von dem 6 Millionen Franzosen betroffen sind. Um davon zu profitieren, müssen Sie noch getestet werden. Welche Arten von Hörgeräten gibt es? Wann und warum sollten Sie Segel setzen? Antworten von Pr. Bruno Frachet *.

Anhörung: Schwerhörigkeit,

Ab dem 50. Lebensjahr nimmt das Gehör progressiv ab, es ist Presbykusis. Wir sitzen jedoch nicht alle im selben Boot. In der Tat gibt es Faktoren, die die Presbykusis verschlimmern, was bedeutet, dass einige Menschen früher betroffen sind als andere, und dass die Taubheit mehr oder weniger allmählich abklingt.

Hören: Gehör erhalten

In jedem Alter muss man darüber nachdenken, unser Gehör ist sehr zerbrechlich und wie jedes Organ altert das Gehör. Wenn letzteres unvermeidlich ist, können wir jedoch versuchen, den Hörverlust zu verlangsamen oder zumindest zu vermeiden.

Hören: schlechtes Hören altert das Gehirn,

Warum ist es so wichtig, eine mangelhafte Anhörung zu behandeln? Weil sich das Gehirn durch schlechtes Hören anders organisiert, was dazu beiträgt, sein Altern zu beschleunigen. Eine frühe Anpassung ermöglicht es, sich wieder mit den Geräuschen unserer Umgebung zu verbinden und die zerebralen Transformationen zu stoppen.

Hörgerät: Welche Erstattung für ein Hörgerät?

Hörst du schlecht Benötigen Sie ein Hörgerät? Wie gehen Sie vor und wie viel Sozialversicherung wird Ihnen erstatten? Was ist mit der Wartung eines Hörgeräts und Zubehörs? Konkrete Antworten auf all diese Fragen zur Erstattung von Hörgeräten.

Hören: Hörverlust, testen Sie Ihr Gehör,

Der erste Schritt ist zu erkennen, dass man weniger gut hört als die anderen. Um Ihnen zu helfen, gibt es Online-Tests, die keinen diagnostischen Wert haben, aber den Vorteil haben, das Bewusstsein für das Hörproblem zu schärfen ...

Anhörung: Lärm, Geräuschpegel, Dezibel, achten Sie auf Pfeifen während der WM,

Vuvuzela, Hörner, Pfeifen, aber auch Nationaltrommeln und Hymnen sind Klangquellen, auf die die Fans bei der Fußball-Weltmeisterschaft aufpassen müssen. In einem Stadion und vor allem bei einem Ereignis dieser Bedeutung nehmen die Dezibel schnell an Kraft zu, was zu Hörschäden führen kann, die manchmal irreversibel sind.

Tinnitus: Verhaltenstherapie, Missverständnisse, es gibt Lösungen für Tinnitus,

Tinnitus, das "Geister" -Geräusch, das die Ohren derer verfolgt, die sie berühren, ist selbst von Ärzten relativ unbekannt. Werfen wir einen Blick auf einige Ideen, die eingegangen sind ... und doch falsch sind.

Hörgerät, Hörgerät und Taubheit: Wann tragen?

Mit 5 Millionen Betroffenen in Frankreich ist Schwerhörigkeit häufig und schnell zu spüren. Um soziale Isolation zu vermeiden, sind Hörgeräte wünschenswert. Die Antwort auf diese Frage ist einfach und kompliziert. Am schwierigsten ist es, Ihre Taubheit zu erkennen, weil sie mit dem Altern verbunden ist, und dann zu akzeptieren, ein Gerät zu tragen, weil es als unansehnlich, technisch einschränkend und teuer empfunden wird. Wenn nicht, welche Anzeichen sollten dazu führen, dass Sie einen HNO-Arzt für Hörgeräte konsultieren? Was sind dann die

Pfeifen der Ohren, Tinnitus, Schwerhörigkeit: zu starkes Rauschen senkt unser Gehör,

Nach einem Konzert oder einem Abend in einer Disco klagen manche Menschen, dass sie ein Klingeln in den Ohren hören und den Eindruck haben, weniger gut zu hören. Woran liegt es? Ist es reversibel und was ist zu tun?

Hörgerät, Hörgerät, Hörimplantat, In-Ear-Gerät, Hörverlust,

In Frankreich ist die Taubheit eine der am weitesten verbreiteten Behinderungen. Die Idee, eine Prothese zu haben, die eine Schwerhörigkeit anzeigt, ist ein großes Hindernis für die Anpassung. Schade, die Techniken haben sich enorm weiterentwickelt und die Taubheit ist jetzt sehr diskret, sogar unsichtbar ... Hörgeräte werden immer kleiner und effizienter und haben einen echten Technologiesprung gemacht.