Kategorie

Gesundheit, Kälte, Winter

Nabilla krank: sie ist "in Quarantäne"

Nabilla wurde krank, als sie in Dubai ankam. Zum Schutz der kleinen Milann (1 Monat) ging die junge Mutter in die „Quarantäne“.

Maxilase-Sirup: Achten Sie auf anaphylaktische Risiken

Die Nationale Agentur für die Sicherheit von Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten (ANSM) warnt in ihrem Brief an das medizinische Fachpersonal im Oktober, dass Maxilase-Hustensaft und seine Generika Hautreaktionen verursachen können, sogar Anaphylaktika.

Angina pectoris, Symptome der Angina pectoris, Behandlung, virale Angina pectoris, Bakterien,

Hat Ihr Kind Halsschmerzen? Was ist, wenn es Angina war? Wissen, wie man Angina von Nasopharyngitis unterscheidet und die richtigen Reflexe annimmt. Konzentrieren Sie sich auf Angina und Halsschmerzen.

Scharlach: Eine Krankheit, die mit Halsschmerzen beginnt

Scharlach ist eine Kinderkrankheit, die oft mit Halsschmerzen beginnt. Diese Krankheit betrifft hauptsächlich Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren. Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass Scharlach eines der Gesundheitsprobleme ist, mit denen ein Kind wahrscheinlich konfrontiert ist.

Fettiger Husten, trockener Husten, Hustenursachen,

Aaah, wie schmerzhaft dieser verdammte Husten ist! Ölig oder trocken, wir können es mit vielen Sirupen behandeln, es dauert lange, bis wir in Ruhe sind. Und das aus gutem Grund: Husten kann nicht geheilt werden, es liegt an seiner Ursache, dass es notwendig ist anzugreifen!

Infektionskrankheiten und Prävention

In drei einfachen Botschaften will die Regierung den Schülern die wirksamsten Präventionsmaßnahmen gegen Infektionskrankheiten vermitteln. Natürlich gegen Bronchitis und Bronchiolitis, aber auch bei einer Vogelgrippeepidemie…

Angina und Angina Symptome

Angina ist keine ernste Krankheit, aber es kann so schmerzhaft sein, dass es sehr belastend wird. Rot oder weiß, viral oder bakteriell, Angina ist eine der Hauptursachen für die Konsultation von Ärzten. E-Health deckt die wichtigsten Fragen ab, die man sich dazu stellen kann.

Was sind die Ursachen einer verstopften Nase?

Eine verstopfte Nase ist ein unangenehmes Gefühl, dessen Ursachen vielfältig und manchmal überraschend sind. Es ist wichtig, sie zu kennen, um dieses unangenehme Problem sowohl täglich als auch nachts zu bewältigen.

Wie kann man ein verstopftes Ohr bei einer Erkältung beruhigen?

Das Gefühl eines blockierten Ohrs ist häufig bei Erkältungen und wenn es anhält, kann es täglich sehr störend sein. Es ist daher besser, die richtigen Lösungen zu finden, um dieses Symptom so schnell wie möglich zu beseitigen.

Verstopfte Nase: Ist es eine Nebenhöhlenentzündung, eine Erkältung oder eine Allergie?

Eine verstopfte Nase ist sehr häufig und verursacht erhebliche Beschwerden. Seine Ursachen sind vielfältig und sind hauptsächlich Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen und Allergien. Man muss wissen, wie man sie unterscheidet, um die Behandlung anzupassen und das Thema schnell zu entlasten.

Extreme Erkältung, Krankheiten und Medikamente,

Bei sehr kaltem Wetter mobilisiert sich unser Körper, um dem Temperaturabfall entgegenzuwirken. Die von ihm ausgeführten Reaktionen können bestimmte Krankheiten, insbesondere Herz- oder Atemwegserkrankungen, beeinträchtigen. Gleiches gilt für bestimmte Medikamente.

Verstopfte Nase nach 40 Jahren: Denken Sie an Nasosinus-Polyposis

Eine allergische Vergangenheit, eine verstopfte Nase, die seit einiger Zeit von Sinusitis-Episoden heimgesucht wird. Was ist, wenn es sich um eine Nasosinuspolypose handelt?

Erkältungen: die Farben des Rotz, die alarmieren sollten

Ihr Schleim oder Rotz zeigt Ihren Gesundheitszustand anhand seiner Farbe an. Verstopfte Nase, dann laufende Nase, von Erkältung bis Bronchitis, einschließlich Allergien: Ziehen wir Bilanz.

Ein bisschen kalt? Seien Sie vorsichtig beim Fahren,

Verstopfte Nase, Husten, Augenreizung? Bist du in die Apotheke gegangen, um nach einem Sirup oder einem anderen Medikament zu fragen? Verkehrssicherheit empfiehlt, dass Sie Ihr Auto in der Garage lassen! Alle diese Produkte können während der Fahrt zu besonders gefährlicher Schläfrigkeit führen.

Virale oder bakterielle Angina? : ein Test zur Vermeidung von Antibiotika

Ein Screening-Test zur Unterscheidung einer Angina viralen Ursprungs von einer bakteriellen Angina wurde gerade anhand einer in Burgund durchgeführten Studie validiert. Mit einer Zuverlässigkeit von 90% sollte dieser Test den Einsatz von Antibiotika, die nur gegen bakterielle Angina wirksam sind und die Entwicklung von Bakterien fördern, die gegen diese Behandlung resistent sind, um 60% reduzieren.

Vitamin C, Vitamin B, Eisen, Zink, Magnesium: Wie man seine Ernährung im Winter verwaltet -

Erwarten Sie nicht, von Viren und anderen bakteriellen Infektionen befallen zu werden! Steigern Sie jetzt Ihren Körper! Neben Nahrungsergänzungsmitteln stärken viele Lebensmittel dank ihres Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen Ihr Immunsystem. Unter Beachtung einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung können Sie bestimmte Lebensmittel bevorzugen, die Ihre Abwehrkräfte gegen die kleinen Übel des Winters stärken.

Winter: die besten Tipps gegen Erkältung

Der Winter ist da, kalte Temperaturen und der eisige Wind auch! Um sich vor Müdigkeit, Schnupfen, Erkältungen, trockener Haut und anderen Unannehmlichkeiten zu schützen, müssen Sie unter allen Umständen sehr heiß sein! Entdecken Sie mit Marie-Josée Romano, Dermatologieassistentin für Apotheken, Laura Polivka, die besten Tipps gegen Erkältungen im Innen- und Außenbereich.

Das Erkältungsvirus und Krebs

Es wurde gezeigt, dass das in eine die Leber versorgende Arterie injizierte Erkältungsvirus in der Lage ist, Krebszellen aus einem Lebertumor selektiv auszurotten, ohne gesunde Zellen zu schädigen. Dieses Virus könnte daher in den kommenden Jahren zu einer Hauptwaffe gegen Krebs werden.

Pelargonie: Wetten Sie auf diese Pflanze, um Infektionen der Atemwege im Winter zu entgehen.

Mit antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften ausgestattet, ist Pelargonium oder Cape Geranium eine südafrikanische Pflanze, deren Wurzeln zur Bekämpfung von akuten Atemwegsinfektionen, die Nase, Rachen und Bronchien betreffen, verwendet werden. Wann und wie wird diese Pflanze verwendet?

Wie kann man Winterkrankheiten vorbeugen?

Achten Sie auf Hygiene, um Infektionserregern vorzubeugen. Mäßige Kälte und Feuchtigkeit begünstigen die infektiöse Entwicklung. Zusätzlich nehmen wir mit sinkenden Temperaturen und wehendem Wind Zuflucht in unseren Häusern, was die Übertragung von Viren fördert. Einige Tipps für einen gesunden Winter.

Akuter Husten bei Kindern: Behandlungen, die wirken,

Akuter Husten, insbesondere wenn er nachts verstärkt wird, ist einer der häufigsten Gründe für eine ärztliche Konsultation bei Kindern. Wenn Sie Eltern sind, haben Sie bereits eine dieser Hustenattacken erlebt, von denen die überwiegende Mehrheit auf häufige Infektionen der Atemwege zurückzuführen ist, die jedoch für die ganze Familie beängstigend und anstrengend sind. Gegen Husten werden nur wenige Medikamente empfohlen. Wie gehen Sie damit um? Update mit Doktor Jean-Philippe Becq, Allgemeinarzt in Toulouse.

Husten: Hustensymptom einer Krankheit, Hustenursache

Wenn Sie husten, finden Sie heraus, was es ist, anstatt zum ersten Hustenmittel zu eilen. Die Behandlung der Ursachen von Husten, ob fettig oder trocken, ist der einzige Weg, um es loszuwerden.

Sag, Onkel, warum hustest du?

Husten ist keine Krankheit, sondern ein natürlicher Reflex. Wofür wird es verwendet? Wie kann man es lindern?

Sinusitis und Nasennebenhöhlenpolyposis

Die Nasennebenhöhlenpolypose ist eine entzündliche Erkrankung der Nasennebenhöhlen, die weitgehend unterdiagnostiziert wird, da sie unbekannt ist und sich in sehr häufigen Symptomen wie Nasenverstopfung oder Kopfschmerzen äußert. Sie müssen also darüber nachdenken, um die richtige Prüfung zu bestehen und von einer effektiven Behandlung zu profitieren.

Gegen die Erkältung: die guten und schlechten Lösungen, Taten und Verbote,

Nichts ist klassischer als eine Erkältung im Winter. Es gibt alle möglichen Missverständnisse und andere Ratschläge von der Großmutter, um sich zu erkälten. Aber denken Sie mal darüber nach, nicht alle von ihnen arbeiten, weit davon entfernt! Was sind die Lösungen, die funktionieren, und welche, die nichts bewirken, können die Situation verschlimmern?

Weniger Antibiotika mit dem Angina-Test

Der Anginatest ermöglichte es, die Verschreibung von Antibiotika während eines zweijährigen Versuchszeitraums in Burgund zu halbieren. Dieser Test, der den viralen oder bakteriellen Ursprung einer Angina bestimmt, sollte erhebliche Einsparungen ermöglichen und wird Ende 2002 in Frankreich verallgemeinert.

Immer kalt sein: mögliche Ursachen

Erkältung ist bei manchen kühlen Menschen ein weit verbreitetes Gefühl. Manchmal deuten jedoch kalte Füße oder Schüttelfrost auf eine zugrunde liegende Pathologie hin.

Banane im Winter, essen Bananen im Winter

Wenn die sonnigen Tage vorbei sind und mit ihnen die Steinobst, warum nicht eine hübsche Banane in Ihre empfohlenen täglichen Obstportionen aufnehmen? Die Banane ist nützlich gegen Erkältungen, Stress, Verstopfung, Geschwüre und viele andere Krankheiten. Entdecken Sie die Vorteile von Bananen mit E-Health!

Schnee oder Eis: Die 5 Techniken, um Stürze zu vermeiden

Frankreich ist erkältet. Einige Abteilungen haben negative Temperaturen und der Schnee fällt in großen Flocken. Wetterbedingungen, die gefallen.

10 Tipps für einen guten Schlaf bei Erkältung,

Es wird oft gesagt, dass Ruhe das beste Mittel zur Heilung einer Erkältung oder Grippe ist. Aber wenn Fieber, verstopfte Nase oder Husten da sind, ist es nicht immer einfach, Schlaf zu finden ... Hier sind 10 praktische und natürliche Tipps, um bei Erkältungen gut zu schlafen.

Vorsicht bei Hustenmitteln

Phenylpropanolamin, eine Substanz, die häufig in Hustensäften und in Appetitzüglern vorkommt, ist mit einem Schlaganfallrisiko in Verbindung gebracht worden, jedoch nur bei Frauen.

Angina pectoris, Antibiotika und Streptokokken

Angina ist eine Krankheit, die wir alle kennen und die zum Glück in den allermeisten Fällen mild ist. Die Angina heilt in wenigen Tagen mit einer geeigneten Behandlung ab, die aufgrund der Schwere der möglichen Komplikationen bei einem beta-hämolytischen Streptokokken sehr oft ein Antibiotikum enthält.

Anosmia: Geruchsverlust, was ist los?

Der Geruch ist vielleicht die am meisten übersehene unserer fünf Sinne. Aber wir kennen die Anosmie besser und besser, den Verlust dieses Geruchs. Zoomen Sie auf diese Störung, die oft behandelt werden kann ...

Raynaud-Syndrom: Wenn die Erkältung die Finger schmerzhaft macht

Das Raynaud-Syndrom beruht auf einer schmerzhaften Verengung der kleinen Arterien der Extremitäten, hauptsächlich der Finger, die blass, kalt und dann purpurfarben werden, bevor sie wieder ein normales Aussehen erhalten. Dieser Zustand äußert sich in Anfällen, die am häufigsten durch Kälteeinwirkung verursacht werden.

Halsschmerzen: gute Reflexe

Der Winter kann hart für Ihre Stimmbänder sein ... Es ist keine Frage, dass Sie angesichts vorbeiziehender Viren sprachlos sind. Sanfte Methoden erschweren es, Infektionen vorzubeugen, die den Weg frei machen.

Raynaud-Syndrom: Definition, Symptome, Behandlungen

Haben Sie regelmäßig Schmerzen in Ihren Fingern oder Zehen, wenn es kalt ist? Und wenn es das Raynaud-Syndrom war. Diese gutartige Durchblutungsstörung betrifft in der Tat die Körperextremitäten. Update zu dieser Krankheit.

Husten: die besten natürlichen Heilmittel

Trockener Husten, fettiger Husten, Halsschmerzen ... Die lange, kalte Winterperiode ist angebrochen. Die Tage sind kurz, die Sonne knapp, die Müdigkeit spürbar und unser Immunsystem geschwächt. Natürliche Heilmittel wie Pflanzen, Lebensmittel und ätherische Öle können HNO-Symptome lindern und Erkältungen bekämpfen. Konzentrieren Sie sich auf die beste Beratung mit Anne-Laure Jaffrelo, Heilpraktikerin und Aromatherapeutin.

Halsschmerzen bei Kindern: natürliche Lösungen erlaubt

Halsschmerzen bei Kindern sind im Winter häufig, aber um sie zu lindern, ist Vorsicht geboten, da Sie dem Kleinen kein Heilmittel geben können.

Sport in der Kälte

Wenn Sie in sehr kalten Umgebungen Sport treiben, setzen Sie sich einer ganzen Reihe von Anpassungen aus, die den außergewöhnlichen Erfindungsreichtum unseres Organismus demonstrieren.

Erkältungen und Virusinfektionen

Die Erkältung ist sehr häufig. Diese Virusinfektion äußert sich in einer verstopften Nase, Niesen, Halsschmerzen und manchmal leichtem Husten. Sollen wir uns beraten? Woher weißt du, ob es nicht mehr wie eine Grippe ist? Wie vermeide ich es? Und wenn nicht, wie soll man es nicht an die ganze Familie weitergeben?

Juckender Hals: Erkennen von Angina

Seit ein paar Tagen kratzt dein Hals und du fühlst Schmerzen beim Schlucken? Die Chancen stehen gut, dass es Angina ist. Wir führen eine Bestandsaufnahme der Symptome von Angina und der geeigneten Behandlungen durch, um Sie schnell zu lindern.

Angina: Wie lange ist es ansteckend?

Angina ist wie die Erkältung eine ansteckende Krankheit. Weiße Halsschmerzen ist eine Form von ansteckenden Halsschmerzen. Finden Sie heraus, wie lange Halsschmerzen ansteckend sind.

Erkältungen: wie eine verstopfte Nase zu beenden?

Eine Erkältung kann zu Atembeschwerden und einer verstopften Nase führen. Entdecken Sie Tipps, um Ihre verstopfte Nase zu beenden.

Beruhigen Sie die Symptome einer Sinusitis durch Einatmen

Sinusitis ist eine Entzündung der Nebenhöhlen. Es verursacht Symptome wie verstopfte Nase und Kopfschmerzen. Inhalationen sind wirksam bei der Beruhigung von Sinusitis. Finden Sie heraus, wie Sie die Symptome einer Sinusitis durch Einatmen lindern können.

Chronische Sinusitis: Ursachen und Symptome

Sinusitis ist chronisch, wenn sie länger als drei Monate dauert. Eine schlecht behandelte Erkältung oder akute Sinusitis kann zu einer chronischen Sinusitis führen. In der Tat wird im Allgemeinen beobachtet, dass die Chronizität nach mehreren akuten Anfällen einsetzt. Wir ziehen eine Bestandsaufnahme der verschiedenen möglichen Ursachen und Symptome dieser HNO-Krankheit.

Laryngitis: wie Symptome lindern?

Laryngitis ist eine Entzündung des Kehlkopfes, deren Ursachen vielfältig sein können. Die Komplikation einer Erkältung bleibt jedoch die Hauptursache für den Beginn dieser Pathologie. Die zur Linderung einer Laryngitis empfohlenen Behandlungen unterscheiden sich, wenn sie in akuter oder chronischer Form auftritt. Wir ziehen eine Bestandsaufnahme dieser HNO-Krankheit.

Stimmverlust: wenn eine Kehlkopfentzündung vorliegt

Hast du am letzten Abend viel geweint und gesungen und unter Stimmverlust gelitten? Es ist zweifellos eine geringfügige Überlastung der Stimme, die eine Kehlkopfentzündung verursachte. Das Erlöschen von Stimmen kann aber auch anderswo eine Ursache haben. Wir erklären Ihnen warum.

Nasenbluten bei Erkältung: Was tun?

Nasenbluten (oder Nasenbluten in medizinischen Begriffen) sind häufig gutartige Zustände. Aber treten sie auch bei Erkältungen auf? Was tun bei einer gereizten Nase und einer Erkältung, wenn sich eine Epistaxis entwickelt?

3 Hausmittel zur Linderung von Angina

Die Halsschmerzen, die für Angina charakteristisch sind, sind oft sehr schmerzhaft. Glücklicherweise können mit natürlichen Heilmitteln wie Propolis, ätherischen Ölen oder Thymian-Kräutertees sowohl Erkältungen als auch Halsschmerzen behandelt werden.

Halsschmerzen: 3 unerwartete Ursachen

Wenn Sie Halsschmerzen haben, denken Sie spontan an Angina. Dies ist nicht die einzige mögliche Ursache für Halsschmerzen. Krebsgeschwüre, orale Hefeinfektionen, insbesondere Herpes, können ebenfalls Halsschmerzen verursachen.

Ätherische Öle gegen Erkältungen

Gegen Erkältungen sind ätherische Öle sehr effektiv. Eukalyptus, Pfefferminze, Teebaum helfen gegen Kopfschmerzen, verstopfte Nase, laufende Nase.

Erkältungen: Welche Homöopathie soll man wählen?

Wenn die Kälte wütet, ist eine laufende Nase ein Symptom, auf das wir gerne verzichten würden. Glücklicherweise macht es die Homöopathie möglich, verstopfte Nasen und andere Unannehmlichkeiten zu beseitigen.

3 natürliche Tipps zur Heilung einer Erkältung

Verstopfte Nase, Halsschmerzen, laufende Nase, trockener Husten, Sie haben sich wahrscheinlich erkältet. Um eine Erkältung zu heilen, besteht keine Verpflichtung, auf Medikamente zurückzugreifen. Wir geben Ihnen drei natürliche Heilmittel.

3 Lösungen zur schnellen Linderung einer verstopften Nase

Eine Erkältung führt fast immer zu einem Spasmus der Nasenschleimhaut, begleitet von einer Schleimblockade und einer verstopften Nase. Welche Lösungen gibt es also, um eine verstopfte und verstopfte Nase schnell zu beseitigen?

Halsschmerzen: 4 Lösungen, um es ohne Medikamente zu lindern

Erkältungen, Halsschmerzen, Nasopharyngitis ... Viele - meist milde - Infektionen äußern sich unter anderem in Halsschmerzen. Aber wussten Sie, dass einige pflanzliche Heilmittel Entzündungen auf natürliche Weise lindern können? Welche?

Erkältungen: wie man es schnell heilt

Die Erkältung oder Erkältung ist die Quelle für unangenehme Symptome. Halsschmerzen, verstopfte Nase, Niesen und laufende Nase können den Schlaf stören. Ohne Behandlung dauern Erkältungen nur eine Woche. Es ist jedoch möglich, es schneller loszuwerden und so das Risiko von Komplikationen zu begrenzen.

Widerspenstiger Husten? es passiert!

Der gastroösophageale Reflux kann die Ursache für chronischen Husten sein und ist resistent gegen herkömmliche Behandlungen. Ein chirurgischer Eingriff ermöglicht dann eine signifikante Verbesserung.

Warum können Halsschmerzen Ohrenschmerzen verursachen?

Ohrenschmerzen sind bei Kindern relativ häufig. Sie können jedoch auch Erwachsene betreffen, insbesondere bei Nacken- oder Halsproblemen. Welcher Zusammenhang besteht also zwischen Ohren- und Rachenschmerzen, und in welchen Fällen können Hals- oder Rachenschmerzen das Ohr beeinträchtigen?

Husten: wie man ein hustendes Kind lindert, esante.fr

Husten ist wie Fieber. Genau wie der Körper dank Fieber gegen Infektionen kämpft, ist akuter Husten ein natürlicher Abwehrreflex gegen Nasen- und Bronchialsekrete. Also hören wir auf zu versuchen, es um jeden Preis zu stoppen. Außerdem sind Hustenstillungsmittel und andere Mukolytika jetzt für Kinder unter 2 Jahren und wahrscheinlich bald auch für ältere Kinder verboten.

Trockener Husten oder fettiger Husten: Wie unterscheidet man sie?

Husten ist eines der Hauptsymptome der Grippe. Husten kann sich auf zwei Arten manifestieren: trocken oder fettig und sein Erscheinungsbild kann die Diagnose leiten, je nachdem, ob Auswurf vorhanden ist oder nicht.

Hals: Warum hustest du?

Einer der Hauptgründe für einen Arztbesuch ist Husten bei Erwachsenen im Winter. Meistens viralen Ursprungs rechtfertigt es keine Verschreibung von Antibiotika.

Sinusitis: Behandlung für die Augen

Sinusitis ist eine Entzündung der Nasennebenhöhlen, die meistens durch ein Virus verursacht wird. Wenn es sich um eine milde Infektion handelt, kann dies zu störenden Symptomen führen. Was tun bei Verstopfung der Nasennebenhöhlen nach einer Erkältung? Was sind die Behandlungen für Sinusitis?

Erkältungen: Was enthalten die Nieströpfchen?

Wenn wir erkältet sind, versucht das Immunsystem auf jeden Fall, Krankheitserreger zu evakuieren. Niesen ist die lauteste Manifestation. Aber was enthalten abgelaufene Postlets? Sind sie ansteckend?

Erkältungsmittel: Zitronen-Eukalyptus

Das ätherische Öl des Zitronen-Eukalyptus wirkt gegen Erkältungen. Andere ätherische Öle lindern auch Erkältungssymptome. Entdecken Sie die Eigenschaften von Zitronen-Eukalyptus, einem Erkältungsmittel.

Lindern Sie eine wunde, laufende Nase mit Nasenspülung

Bei Schnupfen oder Nasenreizungen während einer Erkältung ist die Nasenspülung eine wirksame Lösung. Es ist in der Tat ein Heilmittel gegen eine verstopfte Nase während einer Erkältung. Finden Sie heraus, wie Sie eine wunde, laufende Nase mit Nasenspülung lindern können.

Heilmittel gegen sommerliche Erkältungen

Es gibt natürliche Heilmittel gegen Erkältungen. Eine Erkältung kann auch im Sommer auftreten. Die Dauer einer Erkältung beträgt durchschnittlich eine Woche. Entdecken Sie wirksame Heilmittel gegen Sommerkälte.

Erkältungen: 3 Heilmittel, um schnell zu heilen

Die Erkältung ist eine milde, aber schmerzhafte Erkrankung. Also, welche Mittel sollten Sie für eine verstopfte oder laufende Nase verwenden? Sind Thymian-Tees so effektiv, wie wir sie sagen hören?

Gefühl eines verstopften Ohres während einer Erkältung: wie man es beruhigt

Das Gefühl eines blockierten Ohres während einer Erkältung ist sehr unangenehm. Es kann das Gefühl von Hörverlust geben. Wie kann man das Gefühl eines verstopften Ohrs während einer Erkältung lindern? Entdecken Sie einige Tipps.

Die Kälte wird nicht an dir vorbeigehen!

Eine Erkältung ist so schnell, dass es besser ist, ein paar vorbeugende Maßnahmen zu befolgen. Selbst wenn prädisponierende Faktoren vorliegen, ist es möglich, die Ausbreitung von Viren zu verlangsamen.

Stoppen Sie den Sport, wenn es kalt ist, Sport im Winter,

Bereiten Sie sich auf das Skifahren vor, kompensieren Sie Tartiflettes oder halten Sie sich einfach fit ... Es gibt viele Gründe, im Winter Sport zu treiben. Aber können Sie trotz Kälte Ihren Lieblingssport weiter ausüben?

3 Mittel der Großmutter gegen eine kleine Erkältung

Omas Mittel können helfen, eine Erkältung auf natürliche Weise zu behandeln. Ob gegen verstopfte Nase oder Husten, die Mittel der Großmutter sind oft wirksam. Entdecken Sie 3 Mittel der Großmutter gegen eine kleine Erkältung.

Einatmen gegen Erkältungen: die Risiken von Eukalyptus

Wenn Sie eine verstopfte Nase haben, kann es nützlich sein, Eukalyptusinhalationen durchzuführen. Es ist in der Tat ein wirksames Mittel gegen Erkältungen und verstopfte Nasen. Entdecken Sie die Risiken von Eukalyptus beim Einatmen gegen Erkältungen.

Ein Sprengstoff im Hals

Wir könnten diese Tatsache folgendermaßen zusammenfassen: Während einer Militärübung verschluckte ein junger Kolumbianer eine Granate. Es wird vier lange, endlose Stunden dauern, bis das Chirurgen-Team diesen Sprengstoff mit all den Vorsichtsmaßnahmen extrahiert hat, die er mit sich bringt ... Eine Leistung, die sie nicht so schnell vergessen werden.

Sinusitis: Gibt es natürliche Heilmittel?

Sinusitis ist eine Infektion der Nasennebenhöhlen, die häufig nach einer Erkältung auftritt. Die Symptome einer Sinusitis sind Kopfschmerzen sowie verstopfte Nase und weinende Augen. Finden Sie heraus, ob es natürliche Heilmittel zur Heilung von Sinusitis gibt.

Halsschmerzen: 3 wesentliche Mittel der Großmutter

Eines der Symptome einer Erkältung ist Halsschmerzen. Honig ist ein wirksames Mittel der Großmutter gegen Halsschmerzen. Entdecken Sie die 3 wichtigsten Mittel der Großmutter gegen Halsschmerzen.

Warum die Erkältung Kopfschmerzen verursacht

Kopfschmerzen sind ein Symptom für eine sehr häufige Erkältung, die normalerweise in weniger als einer Woche verschwindet. Wenn es anhält und Sie daran hindert, sich zu konzentrieren, kann dies bedeuten, dass die Nebenhöhlen infiziert sind. Warten Sie nicht zu konsultieren.

Sinusitis: die Hauptursachen und ihre Behandlungen

Sinusitis kann verschiedene Ursachen haben. Unabhängig von der Ursache der Sinusitis kommt es jedoch zu einer Verstopfung der Nasennebenhöhlen, die für die Evakuierung des Schleims zur Nase hin verantwortlich sind. Im Falle einer Sinusitis zielt die Behandlung darauf ab, die verstopften Nasennebenhöhlen zu beseitigen und die Entzündung der Schleimhaut und die damit verbundenen Schmerzen zu lindern.

Verstopfte Nase: 3 ätherische Öle, um es zu überwinden

Eine verstopfte Nase ist ein besonders schmerzhaftes Gefühl, unabhängig davon, ob es mit einer Erkältung verbunden ist oder nicht. Glücklicherweise können Sie bei verstopfter Nase mehrere ätherische Öle verwenden. Bei Sinusitis können Sie sogar ätherische Öle zum Inhalieren verwenden.

Husten, mein Kind hustet, hustet Honig

Im Winter ist Husten ein sehr häufiges mildes Symptom. Es zeugt am häufigsten von einer viralen Aggression. Wie lindert man ein hustendes Kind?

Sprachverlust: 3 mögliche Ursachen

Ein Stimmverlust führt zu einer gebrochenen Stimme. Diese Erkrankung tritt besonders häufig im Winter auf, da sich Erkältungssymptome auf den Hals ausbreiten können. Entdecken Sie 3 mögliche Ursachen für einen Stimmverlust.

Wie erkenne ich eine Erkältung?

Kopfschmerzen und verstopfte Nase sind die Hauptsymptome von Erkältungen. Aber wie erkennen Sie den Beginn einer Erkältung, gibt es irgendwelche Warnsignale?

Erkältungen: Wie können Kopfschmerzen und Müdigkeit bekämpft werden?

Kopfschmerzen, laufende Nase, Müdigkeit sind die Symptome einer Erkältung. Wie man gegen die Kälte kämpft, um Müdigkeit und Kopfschmerzen zu bekämpfen?

Wintersonne: Schützen Sie Ihre Augen!

Egal, ob Sie Ihre Winterferien auf den schneebedeckten Bergen oder unter den Kokospalmen verbringen, vergessen Sie nicht, Ihre Sonnenbrille in Ihre Tasche zu packen. Was die Haut betrifft, haben wir visuelles Kapital, zu dessen Zerstörung alle Sonnenangriffe beitragen.

Anhaltende Erkältung: Mögliche Ursachen

Die Erkältung ist viral. Normalerweise heilt es innerhalb weniger Tage spontan ab. Manchmal bleibt es bestehen und dies kann ein Zeichen für eine Sekundärinfektion oder eine zugrunde liegende Pathologie sein, die behandelt werden muss.

Angina: die Symptome, die zu konsultieren drücken müssen

Angina pectoris beginnt oft mit den Symptomen einer Erkältung und ist sehr häufig. Meistens ist es viral und heilt spontan. Es kann jedoch vorkommen, dass es bakteriellen Ursprungs ist und Komplikationen aufweist.

Erkältungen: 3 natürliche und wirksame Heilmittel

Die Erkältung ist eine im Winter sehr häufige Erkrankung der HNO-Sphäre, die zu Niesen, Husten, Schnupfen und Müdigkeit führt. Um Erkältungen und Husten zu heilen, gibt es natürliche Heilmittel. Entdecken Sie 3 natürliche und wirksame Mittel gegen Erkältungen.

Sinusitis: die Hauptsymptome

Sinusitis ist, wie ihr Suffix -ite andeutet, eine Entzündung der Nasennebenhöhlen. Diese Nasennebenhöhlenentzündung ist ziemlich charakteristisch, aber Sie müssen im Falle einer Nasennebenhöhlenentzündung noch die Symptome kennen, um sie zu identifizieren. Niesen, klassisch bei Erkältungen, gibt es diesmal nicht.

Immer noch heiser und hustend? Was ist, wenn es gastroösophagealen Reflux war?

Sie rauchen nicht und husten trotzdem die ganze Zeit. Ihre Stimme ist ständig heiser. Regelmäßig schmerzt Ihr Hals, als wäre es eine Angina. Was ist, wenn es der saure Rückfluss aus Ihrem Magen war, der Ihren Hals irritierte? HNO-Komplikationen durch gastroösophagealen Reflux sind häufig.

Verstopfte Ohren: 3 Tipps, um sie bei Erkältung zu entfernen

Bei manchen Menschen besteht eines der klassischen Erkältungssymptome darin, ein blockiertes Ohr zu haben, manchmal mit schwerem Hörverlust. Aber warum haben wir bei Erkältungen die Ohren blockiert? Wie kann man sie mit einfachen Tipps entsperren?

Das Ende der immunstimulatorischen Kuren

Vor dem Winter werden Hunderttausende Franzosen, vor allem Kinder und ältere Menschen, einer „immunstimulierenden Behandlung“ unterzogen, um ihre Immunabwehr gegen Winterinfektionen (Angina, Bronchitis, Nasopharyngitis usw.) zu stärken. Diese Medikamente, die aus bakteriellen Antigenen für immunstimulatorische Zwecke bestehen, werden ab dem 24. Oktober 2005 vom Markt genommen: Biostim, Imocur, Imudon, IRS 19 und Ribomunyl.

Husten: 3 natürliche Hustenmittel

Gibt es natürliche Hustenmittel? Die Antwort lautet natürlich ja. Aber welche Nahrungsergänzungsmittel gegen Husten haben sich als wirklich wirksam erwiesen? Hier sind drei nachgewiesene natürliche Hustenmittel.

Weinen Augen: Was ist, wenn es Sinusitis war?

Sinusitis ist eine Entzündung der Nasennebenhöhlen. Verursacht durch eine virale oder bakterielle Infektion kann es auch zu allergischen Einflüssen kommen. Eine häufige Komplikation einer schlecht behandelten Erkältung, Sinusitis, ist durch eine Verstopfung der Nasenhöhlen gekennzeichnet, die dann ein normales Fließen des Schleims verhindert. Eines der Symptome sind weinende Augen. Finden Sie heraus warum.

Kopfschmerzen: Anzeichen einer Erkältung?

Die Erkältung, auch als akute Rhinitis oder Schnupfen bezeichnet, ist eine Infektion der Atemwege und insbesondere der Nase. Dieser Zustand ist viralen Ursprungs und verursacht eine Entzündung der Nasenmembranen, die für Kopfschmerzen und andere damit verbundene Symptome verantwortlich ist. Da Erkältungen im Gehirn im Winter sehr häufig sind, hilft das Erkennen dieser Symptome dabei, mögliche Sekundärinfektionen zu verhindern, und ergreift die geeignete Behandlung, um sich zu lindern.

Fetter Husten: Welches ätherische Öl soll man verwenden?

Leiden Sie an einer Grippe mit fettem Husten? Es gibt ätherische Öle gegen Husten, die bei der Behandlung dieses Symptoms sehr wirksam sind und bei Krankheit oft sehr nervig und anstrengend sind. Hier einige Tipps zur Auswahl des besten ätherischen Öls!

Kalte Inhalationen: eine Lösung für eine verstopfte Nase

Verstopfte Nase, Halsschmerzen ... Leiden Sie unter einer Erkältung? Um die Symptome zu lindern, können Sie bei Erkältungen einatmen, eine ziemlich wirksame Lösung, wenn Sie wissen, wie es geht!

Schwangerschaft: Erkältungsmittel für Schwangere

Wie behandelt man Erkältungen bei einer schwangeren Frau? Während der Schwangerschaft sind bestimmte Behandlungen und Arzneimittel verboten oder werden nicht empfohlen. Um Erkältungen zu lindern, gibt es jedoch einige wirksame, aber harmlose Mittel für das Baby!

Halsschmerzen, Erkältung, Husten: Bakterieninfektionen, die sie offenbaren können

Halsschmerzen, Erkältungen und Husten sind häufige Wintersymptome und sehr häufig. Sie sind meist viralen Ursprungs und heilen innerhalb weniger Tage spontan ab. Sie können jedoch auf bakterielle HNO- oder bronchopulmonale Infektionen hinweisen, die eine Behandlung mit Antibiotika erfordern.

Erkältungen: Was kann Homöopathie lindern?

Die Erkältung ist im Allgemeinen eine leichte Krankheit. Dennoch gibt es Formen chronischer Erkältungen, bei denen es wichtig ist, behandelt werden zu können. Bei Erkältungen kann sich die Homöopathie als alternative Medizin der Wahl erweisen, da sie frei von Nebenwirkungen ist. In der Homöopathie werden je nach Erkältung verschiedene Medikamente eingesetzt, beispielsweise bei Nasopharyngitis.

Halsschmerzen: Gibt es Lutschtabletten in der Homöopathie?

Halsschmerzen sind im Winter sehr häufig. Es ist jedoch möglich, Halsschmerzen in der Homöopathie schnell zu lindern. In der Tat ist Homöopathie eine Form der alternativen Medizin, die Halsschmerzen behandeln kann, ohne aggressive Wirkstoffe zu verwenden.

Husten: Gibt es Lösungen in der Homöopathie?

Husten ist eine häufige und häufig milde Erkrankung, die mit alternativen Arzneimitteln behandelt werden kann. Die Hustenhomöopathie ist also sehr effektiv. Es gibt homöopathische Arzneimittel für fettigen oder trockenen Husten, unabhängig davon, ob dieser akut oder chronisch ist und ob er mit einer zugrunde liegenden Pathologie zusammenhängt oder nicht.